#86 Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne

Donnerstag, 11. November 2010

Ich gestehe:
  1. Ich habe, bis vor 2 Tagen, noch nie eine Laterne selbst gebastelt. Das hat bei uns immer der Kindergarten übernommen.
  2. Einerseits bin ich froh, dass ich nicht jedes Jahr für alle Kinder eine Laterne basteln muss, aber ich bin auch superstolz auf das Ergebnis (und darauf, dass ich rechtzeitig fertig geworden bin) ;)
  3. Wenn das Drumherum nicht wäre (Vorbereitungen und danach noch KiGa-Fest mit jeder Menge Gedrängel), fände ich St. Martin richtig toll!
Aber im Ernst, ich mag St. Martin. Ich liebe es, durch dunkle Straßen zu gehen, überall Kerzenlichter die flackern (hier auf dem Dorf geben sich die Leute wirklich Mühe und stellen Kerzen auf ihre Treppen, Mauern, Hoftore und Außensimse), die tanzenden Laternen mit ihren bunten Lichtern, die singenden Kinder die stolz durch die Straßen laufen, die frische Luft - herrlich!

Allerdings ist für heute abend Regen und Sturm gemeldet. Ich weiß nicht, was schlimmer ist, aber ich entscheide mich spontan für Regen. Sturm ist zwar ärgerlich, wenn die Kerzen ständig ausgepustet werden, aber solange man trocken bleibt, ist es nicht soo wild. (Und ich denke, die Hälfte wird eh nicht ausgepustet werden, da viele mit diesen furchtbaren Elektrolichtern laufen - die haben allerhöchstens nen Wackelkontakt ;D).
Ich habe mir heute auch mal wieder ein Feuerzeug gekauft. Hab ich schon ewig nicht mehr. Ich hab zwar 8 Jahre lang geraucht, aber 2000 aufgehört (und zwischendurch wieder für ein halbes Jahr schwach geworden, Mist). 2001 war es aber endgültig vorbei mit dieser mistigen und stinkenden Raucherei *freu* Daher mangelt es auch an Feuerzeugen in unserem Haus ;) Da ich heute abend sicherlich das ein oder andere Feuer wieder anzünden muss, hab ich mich mit nem Feuerzeug eingedeckt. Letztes Jahr musste ich ständig jemanden anhauen "Hasse ma nen Euro Feuer?", das war ätzend ;)
Sicherheitshalber werde ich auch noch zwei dieser tollen (!) elektrischen Teelichter mitnehmen. Ich finde die wirklich großartig! Die flackern wie echtes Teelicht. Mein Sohn liebt die. Er hat so ne kleine Laterne, die er mit ans Bett nimmt, und oft flackert das Licht noch, wenn er schon längst in süßeste Träume abgetaucht ist. Leider artet das in Materialkosten für immer wieder neue Batterien aus, was auch nicht wirklich prall ist. Aber es ist sicherlich auch nur ne Phase in der er diese Lichter so mag..

Es zieht sich draußen auch ziemlich zu, und ich denke, wenn es in Strömen regnet, wird der Umzug für uns ausfallen (müssen). Es macht nicht viel Sinn, bis auf die Knochen nass zu werden, zumal die Laternen dann ja auch kaputt gehen. Allerdings fände ich - und die Kinder erst! - es unheimlich schade, und ich müsste zwei aufgelöste Kinder trösten, die sich schon wie wahnsinnig auf den Umzug freuen.
Wenigstens kam unser neuer Buggy gestern an, womit keiner gerechnet hätte. Es stand dabei, Lieferzeit 3 Wochen. Am Wochenende haben wir ihn bestellt. Und ich freu mich drüber - Danke, baby-walz!! Das war mein kleiner Lebensretter gestern, denn mein Mann fällt heute abend leider aus, er kann nicht mit auf den Umzug, und er braucht sein großes Auto (7-sitzer). In mein Auto passt der Kinderwagen allerdings nicht rein, und so hatte ich die Qual der Wahl, ob wir zu Fuß zum KiGa laufen und dann dort noch die Runde sowie später zurück (blöd, wenn es regnet), oder ob ich mit dem Auto hinfahre und das Babymädchen die ganze St. Martins Runde im Tragetuch schleppe (auch nicht so doll, mittlerweile ist sie ganz schön schwer!). Aber nun kam ja zum Glück der Buggy an, und er ist soooo toll!!! Dieser hier ist es geworden, Farbe "Sophia". So super-wendig, so.. ach, einfach genial! Und das Babymädchen sitzt darin wie auf einem Thron ;)

Aber bevor ich euch noch weiter zutexte, ich muss noch ein paar Häppchen für das Buffett im KiGa richten, außerdem wird die Kleine wohl gleich aufwachen.

Falls ihr heute auch auf einen St. Martins - Umzug geht, wünsche ich euch viel Spaß und vor allem: trockenes Wetter und keine in Flammen aufgehende Laternen! ;)

Hier noch ein paar Bilder :)

Ich geh' mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten da leuchten wir.
Mein Licht ist aus,
ich geh nach Haus
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Mein Licht ist aus,
ich geh nach Haus
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Kommentare:

  1. Die Laterne sieht super aus, ich wünsche Euch viel Spaß!
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Schön geworden.

    In unserer Kita gibt es schon seit ca 3 Jahren keinen Laternenumzug mehr :(
    Findet die Leiterin und die Erzieher als zu unmodern. Dafür gibt es Rassel oder Trommelumzüge :(

    Hoffe, dass es in der Schule dann besser wird

    LG

    Conny

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs