#106 Rivella

Samstag, 27. November 2010

Vor einer Weile kam ein gluckernder Karton in mein Haus geflattert und beinhaltete dies:

Rivella, das ist "das natürliche Erfrischungsgetränk aus der Schweiz", das 1952 von Dr. Robert Barth als "Wellnessgetränk" entwickelt wurde.
Es enthält neben LactoSerum, Milchzucker und Milchsäure auch wertvolle Mineralstoffe.
LactoSerum - ich hatte nun das erste Mal davon gehört. LactoSerum ist Milch, ohne Fette und ohne Eiweiß, da diese der Milch entzogen wurden. Zudem beinhalten die Getränke keine Farb- und Konservierungsstoffe. Auch enthält das Original Rivella rund 30% weniger Zucker als gängige Erfrischungsgetränke.
Wer Laktose-intolerant ist, sollte allerdings besser auf Rivella verzichten.

Drei verschiedene Sorten gibt es von Rivella:
  • Rivella Original
  • Rivella Light (für Diabetiker geeignet)
  • Rivella mit Grüntee-Extrakten
Gut gekühlt ging es ans schmecken. Rivella kann man mit nichts "schon dagewesenem" vergleichen. Zumindest mit nichts, das ich kenne. Ich kann euch leider nicht einmal genau erklären, wonach es eigentlich schmeckt, da der Geschmack für mich wirklich neu ist.
Meinen Geschmack haben Rivella Light und Rivella Original nicht unbedingt getroffen, muss ich gestehen. Dafür mögen meine Großen es umso mehr!
Rivella mit Grüntee-Extrakten hingegen finde ich richtig gut. Ein feiner Grüntee-Geschmack ist unverkennbar und gibt dem Ganzen eine interessante Note. Natürliche Aromen aus Früchten und Kräuter runden Rivella gekonnt ab.

Zu finden ist Rivella auch in Deutschland. Über die Homepage könnt ihr euch informieren, wo in eurer Nähe ihr Rivella kaufen könnt. Viel Spaß beim testen :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs