#46 - Übermüdet, erschreckt und am planen

Dienstag, 28. September 2010

Nachdem mein Mann eine Schnupfnase hatte, geht sie nun reihum. Meine Große ist ein wenig verschnupft, aber nicht weiter schlimm. Der Mittlere ist seit gestern daheim, und die Kleine.. hat uns eine ganz furchtbare Nacht bereitet. Wobei der Mittlere nicht ganz unschuldig ist, da er einen Albtraum hatte und irgendwann schrie und weinte :( Er ist sowieso ein wenig mein "Sorgenkind", was das Schlafen angeht. Er hatte nun schon einige Male den Nachtschreck (gar nicht lustig!) und ich glaube, in gewisser Weise schlafwandelt er auch. Zumindest wacht er oft auf und kommt in unser Schlafzimmer, ist aber nicht wirklich ansprechbar.. Er wacht oft nachts auf und weint und ist in eben diesem Zustand, dass man nichts richtiges aus ihm herausbekommt.. :(
Die Kleine ist nun auch verschnupft, also mussten letzte Nacht zuerst Globulis, dann der Nasensauger, Nasentropfen und zuletzt ein Zäpfchen dran, sonst hätte sie womöglich gar nicht geschlafen. Also so, wie ich mich praktisch fühle.
Ich selbst habe heute 3 Möglichkeiten, wobei 2 kombiniert werden, so oder so:
1. Literweise Kaffee in mich reinschütten (check)
2. Schminken. Bzw. sollte ich es lieber "restaurieren" nennen.
3. Nicht schminken, dafür das Haus nicht verlassen.

Da es eh regnet, setze ich meinen Haken neben Punkt 3.

Und gerade als ich tatsächlich mal "geschlafen" habe die Nacht, kam dieses (und hier darf man wahlweise Schimpfworte aller Art einfügen - &"%!!!) saublöde Teil von Duschkörbchen runter, mitsamt Shampoos, Duschgels, Spülung, Haarkur. Das hat einen Knall gelassen! Ich bin senkrecht im Bett gestanden, und das Herz klopfte mir bis zum Hals :-O
Da kein Kind schrie und die Dinger schon ein paarmal runtergekommen sind, war ich mir schon ziemlich sicher, was den Knall verursacht hatte. Ich brauchte trotzdem eine Weile, bis ich aufstehen und gucken konnte, ich war total zittrig. Aus dem Tiefschlaf (oder sowas) um halb vier rausgerissen zu werden, ist alles andere als lustig!! :(
Nach ein paar Minuten hatte ich mich gesammelt und ging ins Bad, ja klar, lag alles in der Dusche verteilt. Jetzt aber mal ohne Mist - warum fallen die Teile immer nur nachts runter? Ich meine das ernst!

Ich brauche ne Alternative zu diesen Teilen. Alle paar Wochen / Monate lösen sie sich ohne Vorwarnung - ich hab keine Lust mehr drauf! Hat jemand einen Tipp? :(

So. Nun habe ich mich mit einer Paracetamol "aufgeputscht", hoffentlich wirkt sie bald. Mein Taschentuchverbrauch ist exorbitant, und am liebsten würde ich mich in mein Bett verziehen. Aber gut, jemand muss hier die Stellung halten; die Kleine schläft gerade, der Mittlere spielt mit der Großen, die Hausaufgaben sind auch geschafft.. Nur was ich heute abend kochen soll, hat sich mir noch nicht erschlossen. Am liebsten etwas, das sich selbst kocht, ächz.

Krank-sein ist ätzend..

Aber ich möchte mal nicht (allzu sehr ;P) meckern sondern erfreue mich an meinem Herbstlicht, das ich "gebastelt" habe.. Wobei basteln übertrieben ist. Aber schön sieht es dennoch aus :) Ein Glas gefüllt mit Hagebutten und Lampions sowie zwei bunten Blättern, obendrauf eine Vanillekerze gestellt. Macht ein wunderschönes Licht und duftet lecker! (glaube ich - zumindest tut es das normalerweise. Ich möchte wieder riechen können!!!).


Und zum Schluss möchte ich noch kurz etwas in den Raum werfen, das ich vorhin entdeckt habe: Mein Sohn hat im Oktober Geburtstag, und da er feiert, habe ich mich vorhin nach Einladungskarten für seine Dino-Party umgesehen.
Dabei bin ich auf DRUCKN.DE gestoßen und finde die Möglichkeiten dort, verschiedenste Einladungen und auch Zeitschriftencover zu entwerfen, toll. Völlig ohne Photoshop und Konsorten, direkt online entwerfen, abspeichern, drucken und/oder per eMail versenden. Dort sind einige sehr lustige Ideen dabei, ob nun für eine Feier, Geburtstagsparty, Kindergeburtstag, Halloween, Hochzeit und und und - ich denke, man wird in fast allen Bereichen fündig!
Genauer angeschaut habe ich mir die Seite jetzt nicht - kann kaum einen klaren Gedanken fassen Dank jeder Menge Watte im Kopf (zumindest fühlt es sich so an), aber als ich die Einladung für meinen Sohn direkt dort fertiggestellt habe, ging alles super einfach und problemlos. :)

Kommentare:

  1. So ein polterndes Regal hatte ich auch mal. Irgendwann hatte ich die Nase voll und habe es mit Montagekleber an die Fliesen geklebt, das ist etliche Jahre her und es klebt immer noch, es ist allerdings fraglich, ob ich es je wieder von den Fliesen bekommen ;o)
    Ich wünsche Dir gute Besserung!
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. ;D Hihi. Das ist eine Maßnahme!
    Ich muss mich mal umhören, ob es da noch was anderes gibt.. Schon alleine aus Rache möchte ich die Körbchen nicht mehr haben. Sie haben mich jetzt die letzten Jahre über sicherlich an die 6, 7 mal geschockt. Und weil es wirklich immer nur nachts passiert, bin ich inzwischen davon überzeugt, dass das völlig mutwillig geschieht! ;)

    Danke Dir :)

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs