#39 Leinen los und Anker lichten!

Donnerstag, 23. September 2010

Ahoy mateys!
Wer am Morgen kaum die Augen aufbekommt und konstant einen gewissen Koffeinpegel im Blut spazieren fahren muss, der weiß, wie wichtig ein guter Kaffee am Morgen (Mittag und evt. Abend ;P) ist. Er weckt die Lebensgeister, sollte möglichst gut schmecken und duften. Denn wer liebt nicht den Kaffeeduft im Haus am frühen Morgen?
Als ich im Urlaub war, wurde ein Paket an mich bei meinen Nachbarn abgegeben. Mein Nachbar machte schon allein des Aufdrucks wegen große Augen:
:D

Die Black Pirate Coffee Crew - die Kaffeepiraten - werden geführt vom Kapitän Annika Poloczek und ihrer Schwester, Steuermann Carolin Maras.
Sie wollen gerne fairen und gläsernen Kaffeehandel in deutsche Kaffeetassen bringen.Wie? Indem sie kleine Röstereien und Manufakturen unterstützen, auf fairen Handel wert legen und, was Herkunft, Anbau und Verarbeitung der Bohnen anbelangt, Transparenz garantieren.

Die beiden haben mir netterweise ein Päckchen Perlkaffee geschickt, und zwar der Sorte "Bermuda Dreieck". 250 g, 100% Arabica, ganze Bohne, 11-13 Min Röstzeit. Laut Banderole kann ich euch folgendes dazu erzählen:
Geschmack: mildes Aroma mit feiner Würze
Geeignet für: French press Filter, Vollautomaten.
Haltbarkeit: Ein knappes Jahr, bis 07/11.

Zur Herkunft: Die Arabica-Bohnen stammen von der Kooperative La Selva aus der Region Chiapas in Mexiko. Wegen ihrer besonders runden Form werden diese Bohnen Perlbohnen genannt.

Auch besitzt der Kaffee das Biosiegel, die Öko-Kontrollstelle wird ebenfalls genannt.

Sehr sympathisch also!
Wer mehr interessante Informationen über die Sorte "Bermuda Dreieck" möchte, kann sie sich hier holen :)

Im Shop der Kaffeepiraten gibt es nicht nur Kaffee und Espresso in Form von Bohnen oder auch fertigen Pads (alles übrigens Bio), auch Süßes, Bio-Zucker, Barista-Zubehör, Kaffeemühlen, Wasserfilter und und und. Einfach nahezu alles, was des Kaffeeliebhabers Herz höher schlagen lässt. (Und wenn wir schon beim Thema sind, mit Sicherheit gibt es auch den passenden starken Kaffee, der dies verursachen kann ;D). Zudem kann man sich auch jede Menge Tipps zur richtigen Kaffeezubereitung einholen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass man der Black Pirate Coffee Crew beitreten und mit Ihnen in See stechen kann. Der Vorteil ist, man bekommt regelmäßige Newsletter mit Neuigkeiten und Angeboten, zudem gibt es immer wieder Aktionen der BPCC.
Als Clubspecial bekommt man die Möglichkeit, Kaffees von Kleinröstereien zu kaufen und zu testen, die man im Handel vergeblich suchen würde.
Zudem gibt es bei Anmeldung einen 3,90 € Gutschein, immer wieder Gutscheine und Rabatt-Aktionen sowie Teilnahme an Kaffeetests. Also, schwingt euch an Bord! :)

Aber nun zu meiner Kaffeeprobe. Natürlich haben mein Mann und ich schon ausführlich getestet. Und auch mein Nachbar, der schon allein vom Päckchen so begeistert war, durfte heute probieren ;)

Ich möchte euch gerne einmal den Unterschied zu herkömmlichen Bohnen zeigen, die ich noch im Haus habe:
Links die etwas dunkleren Perlbohnen des Bermuda Dreieck - Kaffees, rechts herkömmliche Supermarkt-Kaffeebohnen. Wie man sieht, ein deutlicher Unterschied, was Größe und Farbe anbelangt. Auch finde ich, glänzen die Perlbohnen mehr. Sie sehen fast wie kleine Mokkabohnen aus ;D
Der Duft der Perlbohnen ist richtig lecker. Nicht zu stark, aber doch schon intensiv und frisch. Ich finde ihn wirklich gut, er macht neugierig auf mehr.


Natürlich habe ich mir die Bohnen auch gemahlen (bzw. mein Kaffeeautomat hat dies für mich erledigt) und habe mir einen Kaffee rausgelassen:
Die Packung des Kaffees enthält ein Aromaventil, und ich finde, mit der gelben Banderole sieht er regelrecht edel aus. Echte Piraten werden sowieso auf die Aufmachung stehen - mein Sohn zumindest ist sehr begeistert (und er ist ein echter Pirat! Arrr!). :)
Schon beim brühen erreicht einen ein leckerer Duft nach frisch gemahlenem Kaffee. Und gut sieht er zudem auch aus:
Ist das nicht eine schöne feine Crema? :D

Wir sind allesamt angetan vom Geschmack des Kaffees. Nicht zu zart, nicht zu heftig, nicht zu eigenmächtig, zudem schön mild. Auf nüchternen Magen kein Problem ;)
Leider ist gerade diese Sorte im Shop ausverkauft, ich hätte mir den Bermuda Dreieck - Kaffee mit meinem Gutschein sicherlich nochmal gekauft. Auch mein Nachbar hat schon nachgefragt ob ich demnächst vor habe, zu bestellen. ;)

Meinem Mann habe ich einen der beigelegten Gutscheine mitgegeben, damit er ihn bei sich auf der Arbeit in die Kaffeeküche legen kann. Hat er gemacht, und prompt war ein Kollege sehr interessiert.
Dieser hat nun auch schon bestellt, und zwar Kaffeepads der Piratencrew. Vorhin rief er in ebendieser "Geschäftsküche" zur Verköstigung. An vorderster Front dabei: Mein Mann :) Und ich darf berichten, dass beide hellauf begeistert sind, was mich sehr freut!

Daher sollte auch noch gesagt sein: Im Onlineshop der BPCC findet man diverse Kaffees, auch Probiersets. Allerdings darf man die Preise nicht mit denen im Supermarkt vergleichen.
Preislich liegen die Kaffees der BPCC doch im höheren Rahmen. Also - zumindest für mich - eher Kaffees für besondere Momente, aber nicht für jeden Tag. Aber ich werde gerne Augen und Ohren offenhalten wenn es spezielle Angebote gibt, denn die Idee des fairen Kaffeehandels finde ich sehr gut und etwas, das unterstützt werden sollte!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs