#154 Guten Appetit mit Myolives

Sonntag, 16. Januar 2011

Vor einiger Zeit habe ich mir ein tolles Olivenöl bei Myolives bestellt.
Olivenöl ist ein must have bei mir zuhause, ich nutze es nahezu jeden Tag für Salate, auf Antipasti, für überbackenes Gemüse, jamjamjam :D

Myolives ist dein individuelles Olivenöl. Aus über 60 Zutaten von A(nis) bis Z(imt) kann man sich hier sein eigenes Olivenöl zusammenstellen lassen.

Und das geht denkbar einfach: Ihr sucht euch euren Öltyp aus (Griechisches, Spanisches oder Italienisches Olivenöl) und könnt nach Herzenslust Gewürze, Kräuter, Nüsse, Früchte, Blüten oder sogar Gold hinzugeben!

Ihr habt wirklich eine Wahnsinns-Auswahl. Es findet sich heimisches wie Thymian, Petersilie, Waldmeister und Liebstöckel wie auch mediterranes wie beispielsweise Kapern, Hibiskus, Ingwer oder sogar Vanille, um nur ein paar zu nennen. Zu jeder Zutat bekommt ihr einen Haufen interessante Infos sowie Vorschläge, womit ihr eure liebste Zutat kombinieren könntet. Preise und Aufschläge der einzelnen Zutaten findet ihr ebenso, so dass ihr immer auf dem aktuellen (Konto)stand seid.
Wollt ihr erst einmal probieren, gibt es auch fünf fertige Mischungen, die ihr testen könnt. 

Mein Olivenöl macht sich sehr gut auf meinem "Salat-Regal" (natürlich lagere ich dort keinen Salat aber feinste Zutaten für eine gute Salatsoße ;D):



In mein spanisches Olivenöl habe ich mir auch sehr leckere Zutaten mischen lassen: Fleur de Sel, Safran, Knoblauch, Thymian, Salbei und Zitrone(nscheibe), mhm!
Es sieht optisch nicht nur super aus, es schmeckt auch super!
Bevor ich es benutze, schüttle ich die Flasche, denn die Safranfäden setzen sich natürlich auf den Boden ab - ja, auch in Olivenöl herrscht eine gewisse Schwerkraft ;)
Vom Duft her dominiert natürlich der Knoblauch, aber nicht unangenehm. Auch die Zitrone "errieche" ich; sie gibt dem Ganzen ein frisches Aroma. Irgendwie erinnert mich der Duft an diese sündhaft leckere Pizza auf dem Jahrmarkt / Rummel, wie auch immer ihr es nennen mögt ;) Dort gibt es immer einen Stand mit dieser wahnsinnig guten Pizza, die quer über den Jahrmarkt duftet (ich bekomme Hunger!). Mhmm!
Ich habe das Olivenöl etwas doof fotografiert da meine Küchenwand hindurchschimmert, aber es hat eine wunderschöne grünlich-goldene Farbe, so wie es sich auch gehört.
Geschmacklich ist es schön würzig, aber auch sehr frisch. Das Öl gibt meinen Salaten den letzten Kick und holt mir ein Stück weit den Mittelmeerraum nach Hause (auf den Teller, nicht vor die Haustür - das Wetter konnte ich damit noch nicht anlocken ;) ).

Die Flasche mit 350 ml goldener Köstlichkeit hat 9,46 € gekostet. Zzgl. Versand von 3,90 € (DHL) kam das Ganze auf 13,36 €. Die Preise variieren natürlich nach Olivenöl und Zutaten, die ihr gerne haben wollt. Und: Stellt ihr euch vier Flaschen (oder mehr) zusammen, könnt ihr sogar euer eigenes Foto als Label aufkleben lassen - kostenfrei.

Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs