#136 Also mal angenommen..

Montag, 3. Januar 2011

..ihr wärt ich.. ;P

Ihr erwischt euer süßes Babymädchen, wie es gerade die Microcard eurer Digitalkamera im Mund hat. Natürlich nehmt ihr ihr diese schnell weg. Aber ihr seid in Eile, in einem Arm habt ihr also das Baby, das sich windet um sich die Karte in eurer anderen Hand wieder zu angeln, und in eurer Zeitknappheit legt ihr die Karte wohin, wo sie vor dem Baby in absoluter Sicherheit ist.
Aber es ist auch ein sehr untypischer Ort, und noch während ihr die Karte dorthin ablegt, denkt ihr euch "Ich hoffe, ich finde die da wieder?!". Gleichzeitig aber versucht ihr euch zu beruhigen. Schließlich habt ihr die Karte dort eben selbst hingelegt.
Und nehmt mal an, seither sind drei Tage vergangen..

WO ZUR HÖLLE HABT IHR, ALSO ICH (also ihr wisst schon..) DIE KARTE HINGELEGT???!

Ich hab doch schon alles abgesucht, mehrfach..

Verdammt!

D:

Kommentare:

  1. Oh, das kenne ich. Kauf dir drei neue, dann findest du die alte wieder :)

    Ich würde oben im Regal, Schubladen, auf dem Schrank nachsehen...

    AntwortenLöschen
  2. Oje, das kenn' ich. Ich leg die Sachen auch immer so sicher weg, dass ich sie selbst nicht wiederfinde ;o)Schon Hosen- und Jackentaschen durchwühlt?
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. ach du Arme, das kenn ich zur genüge. Was ich auch schon alles gut verwart habe ;) ! Da meine Kinder ja ( einer fast u. der andere schon )erwachsen sind, muß ich aber dafür manche Dinge vor dem Hund in Sicherheit bringen. Aber manchmal lege ich sie so sicher, dass ich sie ewig nicht mehr finde ! Bei sowas könnte ich an die Decke springen vor Wut !
    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. hmmm also bei mir finden sich so sachen dann meist entweder im Bücherregal, zwischen den Pflanzen oder bei der Wäsche wieder. da schon nachgeschaut?

    viel erfolg ;)

    AntwortenLöschen
  5. Sie ist...
    - in der Hosentasche (Hinten links oder vorne rechts)
    - im Blumentopf
    - in der Geldbörse neben den Scheck-Karten
    - in den Milchbei gefallen
    - auf dem Fenstersims
    - schon wieder in der Kamera :-)
    - Auf dem Stubenschrank.
    - Auf dem Aquarium hinter die Neonröhre gerutscht
    - In den Toaster gefallen.
    - Dem Partner in die Hand gedrückt. (Im Zweifel ist der immer dran Schuld, wenn etwas weg kommt).

    Das waren alles Orte, an denen ich in den letzten Wochen nach Vermisstenanzeigen wieder fündig geworden bin. Viel Erfolg beim Suchen!

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid ja toll :D
    Leider hab ich den Großteil eurer Vorschläge schon ausprobiert, aber sobald das Tageslicht heute richtig reinfällt, mache ich mich nochmal auf die Suche. Zum 7ten Mal.. Und wenn sie dann nicht auftaucht, gibts eben eine Neue. Dann wird sie unter Garantie auftauchen ;)
    Wie ärgerlich.. :(

    @Eli: hat das mit den Hosentaschen (hinten links oder vorne rechts) System? :D

    Tja, Unaufmerksamkeit und (bleibende) Stilldemenz (auch nach abstillen) sind keine gute Kombi.. ;D

    AntwortenLöschen
  7. LOL Hier meine Vorschläge:

    - Am Rand von hohen Regale
    - Behälter (Blumenvase, Wattestäbchenbecher, usw.), die nicht bei den Kindern sind
    - im Geldbeutel
    - Da wo immer die Zeitung, Schlüsselbund und die Post liegt
    - bei den Gewürzen in der Küche
    - die Obstschale
    - Stiftehalter

    Sonst .. Keine Ahnung! :D

    LG

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs