#64 iChoc - it's music!

Samstag, 16. Oktober 2010

Dank brandnooz durfte ich letzt iChoc probieren.
Eine hübsche Metallbox (limitiert) kam in meinen Briefkasten geflattert (OK, das ist nicht wahr, erstens konnte sie nicht flattern - ich bekomme leider keine Eulenpost - und zweitens passte sie in den Briefkasten nämlich nicht rein ;P). Aber egal! Letztlich hatte ich sie eben bei mir auf dem Tisch liegen ;)
Darin befanden sich (mit Betonung auf befanden!) vier Tafeln Bio-Schokolade, je 40 g:
  • Wild Milk: Milchschokolade
  • Electric Licorice: Weiße Lakritzschokolade
  • Chillout Caramel: Milchschokolade mit Karamell-Crisp
  • GoGo Mango: Weiße Schokolade mit Mango
 Da ich uns kenne, habe ich gleich in der ersten Minuten zwei Fotos gemacht:
Ich weiß, das Foto ist nicht so optimal mit dem Blitz, aber anders kam die schöne Box nicht zur Geltung :)
Hier wiederum musste ich ohne Blitz fotografieren ;)

Und kurz drauf waren sie eh weg, bzw. angebrochen. Ganz geschafft haben wir sie dann doch nicht, aber probiert werden mussten sie auf jeden Fall!

Geschmacklich lagen uns Wild Milk und Chillout Caramel am Besten. Lakritze ist immer so eine Sache, wobei sie hier bei dieser Schokolade nicht so ins Gewicht fällt, sprich, sie ist nicht allzu dominant. 
Mango, ja.. muss man mögen. Mag ich an sich auch, aber nicht unbedingt in Verbindung mit Schokolade ;) 

Schon alleine vom Aussehen her sind diese Tafeln mal was ganz anderes, außerdem schön handlich ;) Und futtert man diese Tafeln mit einem Happs auf, hat man schon aus zwei Gründen ein kleiiiin wenig ein besseres Gewissen: 
  1. mit 40 g sind die Tafeln kleiner als handelsübliche Schokoladentafeln.
  2. handelt es sich um Bio-Schokolade ohne Emulgator.
Ihr müsst zugeben, meine Argumentation hat was! ;)

Kommentare:

  1. Wie ist der Schmelz? Ohne Elmulgator muss die Schoki ja mind. 2 Tage in die Conge damit sie schön auf der Zunge zergeht. Bisher hat das leider keine Bio-Schoki geschafft und ich habe so einge probiert XD.

    AntwortenLöschen
  2. Mich grinsen diese Tafeln hier auch schon an, klingt ja auch wirklich zu verlockend.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. Usi *g* Ich gebe zu, ich hab sie gekaut, daher war da nicht viel mit Schmelz ;D Aber ich probiere nochmal, nur nicht gerade jetzt, mir ist momentan so gar nicht nach Süßem. Was wohl daran liegt, dass ich gerade erst einen Riegel einer bekannten lila Marke hatte. Ehm ja ;D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina,

    ich hab erst die Milchschokolade von meiner Dose probiert, gleich neben einem Milka hauchdünnem Herzchen. So unterschiedlich, die beiden Schokoladen, kaum zu glauben.

    Biin ja froh, dass du sagst, dass die Lakritze nicht so dominant ist... machte mir schon Sorgen, obwohl ich Lakritz mag.

    Werde jetzt auch die anderen durchprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  5. Guten Appetit, Moni!

    Ich werde heute im Zeichen der Wissenschaft (und für Usi ;D) nochmal probieren, auf den Schmelz hab ich gar nicht geachtet. In meiner Gier hab ich drauflosgekaut *schäm* ;D
    Aber nachher einfach nochmal probieren! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nina, Wir haben gestern im Zeichen der Wissenschaft genascht. Aber wir haben sehr Über die Farbe gestaunt!! o_O

    Wies geschmeckt hat in einigen Tagen auf http://ausprobiert-getestet.blogspot.com/

    wenn auch die anderen Sorten vn uns verknusptertestet wurden :-))

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Au ja, ich bin gespannt was ihr davon haltet! :D

    AntwortenLöschen
  8. *Hähä* interessant wars bis jetzt auf jeden Fall :-)

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs