#480 Halloween {Kürben} pt.6

Freitag, 26. Oktober 2012

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ja, ich habe "Kürben" geschrieben. Weil ich das Wort viel toller finde als "Kürbisse". Und ja, das ist hier Gang und Gäbe, wir nennen den Kürbis im Plural immer Kürben. Nein, wahrscheinlich ist das nicht gerade grammatikalisch korrekt aber Ja, ist mir egal. ;)

Soviel dazu. ;P

Des weiteren kann und muss ich sagen, dass ich nicht sonderlich dolle bin was Kürbis schnitzen anbelangt. Mein Mann schon eher.
Vor Jahren haben wir ein Pumpkin carving kit aus den USA mitgebracht bekommen, und das ist natürlich mal richtig geil. :D Nicht plump einfach nur Messer sondern kleine Löffel- und Schäufelchen, eine Art Pricknadel und sowas wie eine Laubsäge, bloß in Schraubenziehergröße, kleine Schnitznadeln, kleine Kratznadeln, Konturenformer und und und.
Ja und so fing es an dass mein Mann sich verkünstelt hat. Er sucht sich nun alljährlich Stencils aus und schnitzt die Kürben meisterhaft.

Hier zeige ich euch mal drei seiner Meisterwerke bislang (Nemo, die Teufelsfrau und das Piratenschiff). Der Rest, das waren die Kinder und ich, frei Schnauze. Dieses Jahr habe ich übrigens mal was ganz anderes gemacht. Das seht ihr dann ganz zum Schluss. :D

Viel Spaß beim durchsehen!


Und dieses Jahr haben wir nun bislang noch gar nicht geschnitzt, sondern.. tataaa:

Dieses Jahr mussten unsere Kürben Farbe bekennen. Zwar nun keine knalligen Farben, aber äh.. :D Hierfür habe ich mir im Baumarkt Lack gekauft und die Kürben eingesprüht. Trocknen lassen, nächste Schicht drauf usw. Ich habe weiß, schwarz und grau-Glitzer benutzt. Und eine selbstgebastelte Schablone. Es ist etwas unorthodox, eine weiße Fledermaus auf einem schwarzen Kürbis, aber ich wollte eigentlich etwas anderes mit dem schwarzen Kürbis machen, hat nur nicht so geklappt wie ich das wollte. Daher hab ich gerettet was gerettet werden konnte und eine Albinofledermaus aufgesprüht. ;P
Der linke Kürbis ist mit Serviettentechnik bearbeitet. Die Idee habe ich von funkytime. Da sah das Ganze auch viel schöner aus als bei mir, aber gut, ich habe nie behauptet, super im Basteln zu sein. ;) Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit den diesjährigen Kürben. Und auch wenn sie fast nach Porzellan aussehen, sie sind leider nicht aus Porzellan. Schade, dass sie irgendwann schimmeln werden..

Übrigens, passend zu diesem Eintrag: das Rezept meiner Lieblingskürbissuppe. ;)

Habt ihr schon geschnitzt? Habt ihrs noch vor oder interessiert euch sowas gar nicht?

Halloween-Special
pt. 1 Basteln zu Halloween
pt. 2 Dekorieren
pt. 3 Trick or Treat
pt. 4 Hearty buffett
pt. 5 sweet table
pt. 6 Kürbisse
pt. 7 Kostüme

Kommentare:

  1. Wow, die sehen sooo toll aus, großes Kompliment.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Ich frag mich gerade, wie man z.B. in den Kürbis mit dem Schiff ein Teelicht rein bekommt und wo ihr den ausgehöhlt habt. Ist da der Deckel gar nicht abgeschnitten?

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs