#468 Autumn lights pt.1

Montag, 8. Oktober 2012

Der Herbst ist die Zeit, in der (nebst Winter natürlich) so viele Kerzen leuchten wie sonst das ganze Jahr über nicht.
Sanftes Kerzenlicht schafft Atmosphäre und ein Gefühl von Heimeligkeit. Und seit man auch elektrisches Licht hat und nicht auf Kerzen als pure Lichterquelle angewiesen ist, haben sie auch was romantisches und kuscheliges.
Es gibt so viele Arten wie man Kerzen aufstellen kann: In Schalen, Gläsern, auf Holzuntersetzern, in Haltern, und und und.

Nachdem ich mit meinen Kindern letzte Woche und am Wochenende Herbstutensilien gesammelt habe, haben wir ein wenig gebastelt, denn mir war nach "rustikaleren Kerzen". Und das kam dabei raus:
Man braucht nicht viel, einfach nur Bast in egal welchen Farben, frische und bunte Herbstblätter, Gläser, Teelichter und jede Menge Stöckchen unterschiedlicher Dicke.

Ich habe zuerst versucht, die Stöcke auf Glas zu kleben. Fail - klebt nicht.
Dann habe ich durchsichtiges Papier aufs Glas geklebt, trocknen lassen und habe daraufhin versucht, die Stöckchen aufs Papier zu kleben - klebte.. aber nicht lange.
Nun habe ich sie einfach drumherum geschnürt nachdem ich die Nase voll hatte. Funktioniert auch. ;)

Wie findet ihr es? Habt ihr liebste Herbstbasteleien?

Kommentare:

  1. Oh, das Blätterlicht ist ja wunderschön - ich bin ganz verzaubert! Und so leicht zu machen! Vielen Dank für die Idee!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. :) Leider sehen die Blätter nach 1, 2 Tagen nicht mehr so schön aus weil sie sehr schnell trocknen. Evt könnte man versuchen, die Blätter direkt aufs Glas zu kleben (Decoupachekleber vielleicht?).
      Für ein weiteres "Ausprobier-Projekt" habe ich gestern Blätter in Wachs getaucht, ich bin gespannt, wie die sich machen, vielleicht wäre das auch etwas, wobei das Wachs bei Wärme (wenn sich das Glas erwärmt) mit viel Pech schmilzt..

      Viele Grüße!
      Nina

      Löschen
  2. Du hast echt ein super Talent, aus den einfachsten Zutaten die schönsten Dinge zu basteln! Sowas ist übrigens eine geniale "Mama"-Fähigkeit, finde ich. Meine Mum hat früher ja auch so viel mit mir gebastelt, daran erinnere ich mich immer noch total gerne. So wird es deinen Kindern bestimmt auch gehen :)
    Haha, und glaub es oder nicht, aber "Kürben" sagen wir auch!! Musste so lachen. Dachte auf die Idee kommt sonst bestimmt niemand :D
    Nee, selber sammeln trauen wir uns auch nicht. Dafür steht zu viel auf dem Spiel, ganze Menschenleben ja immerhin. Aber man kann ja einen Herbstspaziergang machen und danach Pilze kaufen ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs