#249 Parfum & Kosmetik

Mittwoch, 22. Juni 2011

Als ich 16 & 17 war, habe ich den ganzen Dezember über nach der Schule in der Parfümerie gearbeitet. Ich war "Einpackerin" und habe den Kunden, die Weihnachtsgeschenke gekauft haben, die Geschenke schön eingepackt. Das war gar nicht mal so einfach. Ich, das "Chucksmädchen", das damals am liebsten in zerrissenen Jeans herumgelaufen ist, musste auf einmal Klamotten am Stück tragen und Plateauschuhe (ein Hoch auf die 90er! *g*). Ich stand jeden zweiten Tag von 14 bis 19:30 h im Laden, die Woche vor Weihnachten sogar jeden Tag, und Samstags von 9 - 13 Uhr. Das Ganze für atemberaubende 5 DM/Std. Wow.
Auch wenn die Laune angeschlagen war, hieß es "lächeln, lächeln, lächeln". Und "nett und zuvorkommend sein", egal wie fies die Kundschaft auch war. Damit meine ich vorrangig Kunden, die so billig wie möglich einkauften und aber gleichzeitig verlangten, dass es schön, schöner, am schönsten verpackt wird. Möglichst prunkvoll, damit es richtig was hermacht. Meist waren gerade diese Leute total unfreundlich, und zugegeben, da fiel es schwer, freundlich zu bleiben.
Umso toller waren natürlich die Leute, die total dankbar für die Einpackhilfe waren. Ich meine, es hat auch wirklich Spaß gemacht, und es gab superviel Auswahl an Geschenkpapier und Schleifen und Bändern und Stickern, es war pompös, und man konnte sich so richtig kreativ austoben (wenn man pro Kunde auch nicht länger als 3 Minuten brauchen durfte).
Damals jedenfalls hat sich meine Vorliebe für Düfte entwickelt. Ich durfte jeden Tag ein anderes Parfum auftragen, und ab und zu, wenn man einen sehr geschäftigen Tag hatte und besonders positiv aufgefallen war (Streber!), durfte man einen Tester nach Wahl aussuchen. Da war die Freude besonders groß :D
Als der Rummel dann vorbei war und wir Heilig Abend erreicht haben, gab es für jede Helferin einen großen Karton mit den verschiedensten Düften. Das hat mir die Weihnachtsgeschenke für die Familie beschert, aber viele hab ich natürlich selbst behalten ;)

Tja, mittlerweile bin ich ein wenig älter und die Düfte sind aufgebraucht. So viele verschiedene Düfte wie ich sie damals hatte, hatte ich danach nie wieder. Wie auch? Die Duftwässerchen sind wahnsinnig teuer, leider.
Mein Mann hat mir damals, als er geschäftlich in Griechenland war, meinen Lieblingsduft aus dem Duty Free mitgebracht, Gucci's Envy me. Ich liebe dieses Parfum!
Leider hat meine Große die Flasche fallen lassen, als sie sie mir reichen wollte. Das Ganze ist 2 Jahre her, aber ich trauere dem Duft noch immer hinterher. Zwar hab ich auch noch andere Parfums, aber keines erreicht Envy me. Trotz allem war ich bisher zu knauserig, das Parfum wieder zu kaufen, bzw. gab es genug Baustellen, die zuerst behoben werden mussten (und müssen), bevor man "einfach so" mal 50 €+ übrig hat. Aber wem sage schreibe ich das..

Allerdings gibt es die sogenannten Dupes (von Duplikat), also Duft-Kopien, die oft wirklich sehr gut sind, dem Echten sehr nahe kommen, und vor allem, die nur einen Bruchteil des Originals kosten.

Und solche bekommt ihr bei parfueme.de. Dieser Shop hat die wahrscheinlich größte Auswahl an günstigen Düften, und ich werde bei Gelegenheit testen, ob ich das Dupe zu Envy me finde. Ein wenig "research" brachte mich auf Mi Sure Lamis. Der Vergleich der Duftnoten klang schon sehr ähnlich. Ich bin soooo gespannt! (und aufgeregt, muss ich zugeben!). Natürlich werde ich berichten :)
Die meisten Düfte liegen bei parfueme.de um die 4-5 €, also durchaus erschwinglich. Ich bin schon super gespannt!

Testen durfte ich aber auch schon bei parfueme.de, und zwar Kosmetik:
Paris Memories Lippenstift mit Vitamin E & Paris Memories Lipgloss. Der Versand ging superschnell, nach 2 Tagen waren diese da, in einem Luftpolsterumschlag geschützt eingepackt.

Dies ist die Nuance des Lipgloss (leider steht nicht dabei, welche Farbe es ist, aber er schimmert sehr glossig und ist leicht perlmuttfarben):
Und auf (meinen) Lippen wirkt er so:
Der Lippenstift ist hellrosa und matt. An mir sieht er so aus:
Die Qualität erscheint mir soweit recht gut. Beide Farben hielten sich lange auf den Lippen, und der Lippenstift trocknete meine Lippen auch nicht aus.

Aus den Bereichen Augen, Lippen, Nägel, Gesicht & Körper findet sich jede Menge Kosmetik.
Bei den Düften gibt es die Bereiche Herrenduft, Damenduft, CUBA Parfums und auch Markendüfte . Schaut einfach selbst vorbei:

Parfueme.de
Stefan Hegelein
Parfümversand + Parfümgroßhandel

Und wie gesagt, sobald ich mich mit Düften eingedeckt habe und gecheckt habe ob sie dem Original nahekommen, melde ich mich wieder auf diesem Sender an dieser Stelle. :)

Kommentare:

  1. super süß geschrieben ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ah!was blogger da gerade fabriziert ist mal wieder unter aller kanone ;)

    ich schleiche auch schon einige tage um die seite herum, allerdings waren meine erfahrungen mit parfümdupes bislang alles andere als berauschend.meist verfliegt der duft ja doch recht schnell, so dass man wohl tatsächlich von einem parfüm, für das man ein bisschen mehr springen lassen muss, am ende tatsächlich "mehr" hat.
    schön wäre es dnenoch, ich hab nämlich, mal abgesehen von wish auch eher "hochpreisige" parfüms im schrank *seufz

    AntwortenLöschen
  3. danke für den bericht, sieht echt stark und verführerisch auf Deinen Lippen aus,....nicht´s falsche denken....gefällt mir nur

    schönen abend
    Lissy

    AntwortenLöschen
  4. Sowohl Anekdote als auch Nuance des Lipglosses sind wunderbar, der Lippenstift hingegen ist, für meinen Geschmack, (leider) nicht alltagstauglich.

    Herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. ohja das sind noch die besten kunden, die alles perfekt eingepackt haben wollen. deshalb bin ich froh, dass wir bei uns im laden nichts einpacken und die kunden sich lediglich kleine geschenkboxen für 95 Cent kaufen können :D

    AntwortenLöschen
  6. Christin: Das ist natürlich die beste Lösung! :D Wobei es ja auch wirklich Spaß gemacht hat und ich viel gelernt habe. Nur leider lässt es sich ohne die passenden Hilfsmittel daheim nicht ganz so gut anwenden. Außerdem hatte ich so einen Job für den eh schon teuren Dezember.
    Noch jahrelang "durfte" ich für jeden aus der Familie Geschenke einpacken, weil "Du kannst das doch so gut!" ;D

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs