#412 Letzte Nacht..

Sonntag, 3. Juni 2012

Ich liebe ihn. Ernsthaft. Ich liebe unseren tollen Mond (wie schon hier unschwer zu erkennen). Ich kann nicht genau sagen, warum. Aber ich könnte ihm stundenlang zugucken. Wie er sich hinter Wolken versteckt und spektakulär durch Wolkenlöcher hindurchscheint. Natürlich auch, wenn er frei steht und seine ganze Schönheit zeigt.
Ich finde es wahnsinnig faszinierend, wie viel Kraft er hat, wie viel Licht er reflektiert. In einer wolkenlosen Vollmondnacht braucht man keinerlei Licht, wenn man nachts mit dem Hund spazieren geht. Man wirft sogar Schatten! Das ist der Wahnsinn. Und den Ausblick, den man nachts über freie Flächen hat, wenn der Vollmond scheint, wow.
Ich schlafe bei Vollmond auch recht gut - meist. Ne kleiner Trefferquote zum schlaflos-sein haben auch Vollmondnächte natürlich, aber ich bin sicher, das hat rein gar nichts mit ihm direkt zu tun. Die Quote gibts auch mindestens genauso in Nicht-Vollmond-Nächten. ;)
Aber es macht mir nichts aus. In einer Vollmondnacht aufzuwachen und alles in dieses wunderschöne silberne Licht getaucht zu sehen - ich mag das einfach!

Gestern Nacht erspäht:

Der nächste Vollmond ist morgen, Montag, 4. Juni 2012, 13:11:36 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt findet sogar eine partielle Mondfinsternis statt, aber in Europa ist dieser leider nicht sichtbar. :(


Mehr hierzu


Glaubt ihr an "Mondkräfte"? Stört er euren Schlaf? Oder mögt ihr ihn genauso wie ich?

Kommentare:

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs