#380 Earth Hour 2012

Samstag, 31. März 2012

Heute Abend um 20:30 h ist wieder Earth Hour angesagt.


Seit vier Jahren mache ich mit. Am letzten Samstag im März jeden Jahres wird das Licht von 20:30 - 21:30 h ausgeschaltet. Überall im Haus mache ich dann die Lichter aus - meist unnötige Lichtquellen. Alternativ zünde ich mir Kerzen an, was zudem eine schöne Stimmung verbreitet.
Seit Jahren denke ich mir auch, ich könnte daraus eine kleine Feier machen, zB. mit Freunden schön kochen und dann später bei Kerzenschein essen. Leider ein paar Tage zu früh - In 3 Tagen habe ich Geburtstag, da würde es sich schön anbieten. Aber man kann so eine Earth Hour privat ja so oft machen wie man möchte - zwar weitaus weniger offiziell, aber umso besser!
Oder einfach so bei Kerzenschein zusammensitzen und reden, lachen, etwas trinken, etc.
In größeren Städten rund um den Globus gibt es mittlerweile schon regelrechte Earth Hour Parties. Dort treffen sich die Leute inmitten eines Kerzenmeeres und genießen die besondere Stimmung.
Und die entsteht an vielen Plätzen dieser Welt: in mittlerweile 135 Ländern und 5251 Städten. Z.B. in Berlin, denn dort werden das Brandenburger Tor, das rote Rathaus, der Fernsehturm und die amerikanische Botschaft im Dunkeln gelassen. In London wird die Tower Bridge für eine Stunde mit der Dunkelheit verschmelzen, in Paris ist es der Eiffelturm, der in diesen 60 Minuten nur noch einen Schatten von vielen abgeben wird.

Das Video von Earth Hour 2010 finde ich noch mit das Schönste von allen, deshalb binde ich es, obwohl es schon "alt" ist, hier ein:

 

Wer heute YouTube nutzt, wird oben links neben der Überschrift der Videos einen Schalter finden und das Licht auf YouTube ausschalten können. Kleine, nette Spielerei am Rande. :)

In diesem Sinne:
Samstag, 31.03.2012, 20:30 h - 21:30 Uhr.

Kommentare:

  1. hm,als ich vorgestern abend aus dem krankenhaus kam, dachte ich kurzzeitig ich muss erfrieren. mag aber eventuell daran liegen, dass ich so spontan das haus verlassen musste und tshirt und strickjäckchen wohl eher unpassend waren. ich hab dennoch einen so argen temperaturabfall nicht auf dem schirm gehabt, gestern hab ich sogar freiwillig wieder jacke und schal getragen, ich hatte eigentlich schon fast alles "weggehängt". war ich wohl zu optimistisch. die temperaturen als solche haben mir nämlich gefallen und ich hatte im vergangen jahr das märzende und den aprilbeginn ähnlich warm in erinnerung (jedenfalls trug c. letzte ostern schon bikini :D).ach naja, mal schauen wie es weitergeht.

    AntwortenLöschen
  2. ach, schade, dieses jahr hab ichs verpasst, aber nächstes jahr bin ich dabei, kerzen sind bei mir sowieso pflichtprogramm, warum dann nicht gleich alle lichter aus machen? :)

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs