#367 "Ich hab' die Haare schöööön.."

Montag, 12. März 2012

Letzte Woche bekam ich ein Päckchen; Dank Elle.de darf ich das neue EverPure von L'ORÉAL testen.
Hierbei handelt es sich um ein "Farbpflege-System ohne Sulfate". Da ich coloriertes Haar habe, bekam ich die Pflegeserie für coloriertes, anspruchsvolles Haar mit Botanischen Ölen Rosmarin & Wacholder (Shampoo) bzw. Rosmarin & Minze (Spülung).

Shampoo und Spülung befinden sich in hübschen 250 ml Tuben, wie ihr hier sehen könnt:

EverPure Farbpflege & Feuchtigkeitsshampoo
Ohne Sulfate, ohne austrocknen. Schützt coloriertes Haar und respektiert die Haarfaser.

Einzigartiges Erlebnis ohne den Zusatz von Sulfaten für einen optimalen Schutz der Haarfaser. Überzeugendes Ergebnis. Speziell entwickelt für besonders anspruchsvolles Haar.

Die Philosophie:
~ Unsere Haarexpertise: Eine neue Formelgeneration von L'Oréal Paris ohne Sulfate. Schonend zum Haar.
~ Sinnliches Anwendungserlebnis: Ein reichhaltiger, sanfter Schaum, wohlduftend, zum Einmassieren.
~Das Geheimnis der botanischen Öle: Angereichert mit feinsten Rosmarin- und Wacholderölen.

Das Farbpflege-System* ohne Sulfate:
~Speziell entwickelt für coloriertes, anspruchsvolles Haar, schützt das EverPure Farbpflege-System* ohne Sulfate die Haarfaser optimal. Das colorierte Haar ist rundum gepflegt und wird vor dem Austrocknen geschützt. Einem Verblassen der Haarfarbe wird entgegen gewirkt.

EverPure Shampoo für Farbpflege & Feuchtigkeit:
~ Die Formel ermöglicht eine schonende Reinigung des Haars ohne Sulfate. Reich an konzentrierter Nährpflege wird die Haarfaser geschützt und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt.

Perfekt geschützt, zeigt Ihr Haar lang anhaltend seine leuchtende Farbe.
Intensiv gepflegt, wird Ihr Haar veredelt und ihm wird ein seidiger Glanz verliehen.

Anwendung:
Sanft ins feuchte Haar einmassieren, bis sich sichtbar Schaum entwickelt. Gründlich ausspülen.

*EverPure Shampoo + Spülung + Kur

Respektiert die Haarfaser, veredelt das Haar. Klingt ja wirklich toll! was genau passiert, kann ich zwar nicht sagen. Aber was ich sagen kann: Ich finde das Shampoo sehr, sehr angenehm. Es ist cremig, sehr ergiebig, schäumt schön auf und hinterlässt ein reines Gefühl. Den Duft fand ich beim "ersten hinriechen" etwas gewöhnungsbedürftig (wenn man sonst primär fruchtige / blumige Shampoos nutzt). Rosmarin & Wacholder kommen schon sehr durch, aber ich finde den Duft nun nach der dritten Nutzung wirklich sehr angenehm, muss ich sagen.
Mit dem Kontrast zum Duft der Spülung (Rosmarin & Minze) habe ich mich noch nicht so wirklich angefreundet, aber dazu gleich mehr.

Wie ich oben schon schrieb, habe ich das Shampoo mittlerweile dreimal benutzt. Zweimal mit Spülung, einmal ohne. Ich wollte für mich herausfinden, wie mein Haar "auf ohne Spülung" reagiert, ob der Unterschied wirklich merkbar ist oder nicht.
Ich für mich muss sagen, es macht keinen großen Unterschied, das Shampoo hinterlässt mein Haar eher knotig, aber in dieser Hinsicht habe ich auch einfach Problemhaar, das mag also von Anwender zu Anwender komplett unterschiedlich sein.
Meine (teils splissigen) Haarspitzen fühlen sich alles andere als trocken oder gar strohig an, das würde ich nun spontan wohl den Ölen im Shampoo zuordnen. Im Übrigen bedeutet es nicht, dass die Haare in irgendeiner Weise fettig wirken. Sie glänzen schön und leuchten, wobei das auch an dieser tollen Frühlingssonne liegen kann. :D
Was die Spülung betrifft:
Die ersten beiden Punkte stimmen mit der Shampoobeschreibung überein, die gleiche Pflegewirkung wird versprochen. Außerdem:
~ Die Nährpflege schützt die Haarfaser und versorgt diese intensiv mit Feuchtigkeit. Das Haar ist sofort kämmbar.

Anwendung:
Nach der Anwendung des EverPure Farbpflege & Feuchtigkeits Shampoos im nassen Haar verteilen, insbesondere in den Längen und Spitzen. Gründlich ausspülen.

Wie oben schon beschrieben, weiß ich noch nicht so recht, was ich vom Duft der Spülung halten soll. Ganz klar duftet sie frisch, aber Minze in der Haarpflege hatte ich nun auch noch nicht. :)
Ich finde den eigentlichen Duft des Shampoos nach Rosmarin & Wacholderölen eigentlich richtig gut, daher finde ich es schade, dass dieser von der Minze überlagert wird. Direkt beim auftragen finde ich den Minzduft ziemlich heftig. Später, wenn das Haar trocken ist, kommt nur noch ein leichter Hauch Minze, was ich wiederum ganz angenehm finde.
Generell würde ich aber sagen: Minze sollte sich um guten Atem kümmern, im Haar mag ich es lieber wie gehabt, fruchtig oder blumig.
Zudem ist die Spülung relativ "fest", das bin ich so nicht gewohnt, ich habe auch ein bisschen Probleme beim auftragen. Wer aber eine Spülung mit dem Kamm ins Haar gibt, wird keinerlei Probleme haben, wahrscheinlich sogar den Vorteil, dass das Haar komplett entknotet und entwirrt wird und es auch bleibt.

Generell habe ich nicht viel zu meckern bei dieser Haarpflege, allerdings habe ich das Gefühl, ist sie ein wenig schwer auszuwaschen, da ich noch immer recht lange ausspülen muss ehe die Schaumberge im Abfluss versiegen. Hier würde ich mir leichteres ausspülen wünschen. Aber ansonsten liegt mein Haar gut, es fühlt sich schön weich und gepflegt an, glänzt schön ohne aber fettig zu wirken und duftet angenehm und frisch.

Hier die INCI-Liste für Shampoo:
Aqua/Water, Sodium Cocoyl Isethionate, Sodium Lauryl Sulfoacetate, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Sodium Lauroyl Sarcosinate, Cocamidopropyl Betaine, Glycol Distearate, C11-15 Pareth-7, C12-13 Pareth-23, C12-13 Pareth-3, Decyl Glucoside, Tocopherol, Hydrogenated Coconut Acid, Sodium Chloride, Sodium Isethionate, Sodium Benzoate, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, PPG-5-Ceteth-20, PEG-55, Propylene Glycol Oleate, Trideceth-12, Polyquaternium-7, Polyquaternium-10, Limonene Benzoic Acid, Bezophenone-4, Benzyl Salicylate, Linalool, Benzyl Alcohol, Juniperus Communis Oil / Juniperus Communis Fruit Oil, Amodimethicone, Propylene Glycol, Carbomer, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil / Rosemary Leaf Oil, Methylparaben, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Citric Acid, Laureth-9, Divinyldimethicone/Dimethicone Copolymer, Hexyl Cinnamal, Glycereth-26, Glycerin, Parfum / Fragrance.

.. und die INCI-Liste für die Spülung:
Aqua/Water, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Behentrimonium Chloride, Cetyl Esters, Isopropyl Myristate, Quaternium-80, Tocopherol, PPG-1 Trideceth-6, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Polysorbate 20, Polyquaternium-37, Chlorhexidine Dihydrochloride, Limonene, Mentha Piperita (Peppermint) Leaf Extract, Linalool, Benzophenone-4, Isopropyl Alcohol, Paraffinum Liquidum / Mineral Oil, Rosmarinus Officinalis Oil / Rosemary Leaf Oil, Methylparaben, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Parfum / Fragrance.

(Wow, für Schreibfehler der INCIs übernehme ich keine Haftung, mir tränen die Augen vor Anstrengung, das ist ja furchtbar abzulesen! :D).

Einen genauen Preis kann ich euch leider nicht nennen, beim googeln habe ich Preise zwischen 6 und 10 € gesehen. Ich werde aber die Augen offenhalten und den Preis nachtragen, sobald ich ihn weiß!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs