#441 Staffelstab

Dienstag, 24. Juli 2012

Die liebe Molly Monkeys hat mich getaggt bzw. mir einen Staffelstab in die Hand gedrückt, und nun darf ich euch acht persönliche Dinge zum Thema "Bunt" erzählen. Das ist mein Thema! ;D

Los geht's also!

1. Haare. Ich liebe bunte Haarfarben. Da hatte ich schon zu den Anfängen orange (*g* Sollte blond werden, ein Fail auf ganzer Linie ;) ), blond, schwarz, blauschwarz, rot, rot/knallrot in Kombi, rot/schwarz, Ombre (ungewollt ;P), Zebrastreifen (braune Haare mit blonden Strähnen), Magenta uuuund blaugrüngrau. Sollte eigentlich "nur" blaugrau werden, hat aber nicht geklappt. ;)


2. Haus. Mein Dad nennt unser Haus "Hippiebude". Weil jedes Zimmer seine eigene Farbe hat. Nach Jahren in Wohnungen mit nur weißen Wänden war uns nach Farbe, in jeglicher Hinsicht. Und so ist unser Flur orange-gelb gestreift, das Wohnzimmer gelb-orange gestreift, die Küche korall, das Treppenhaus hat so ein Zwischending aus apfel- und mintgrün, das untere Bad orange, das Zimmer meiner Großen ist gelb, das meines Sohnes hellblau/dunkelblau, das Noch-Büro meines Mannes (das aber bald das Zimmer meiner Kleinen wird) ist Terracottafarben, unser Schlafzimmer ist himmelblau-wolkig, und unser anderes Bad hat grauschwarze Fliesen und Mosaike in allen möglichen Blauabstufungen. Ich liebe es. :D


3. Herbst. Meine liebste Jahreszeit. Ich mag Halloween, Morgennebel, Kürbisse schnitzen, frische Luft, gemütliche, dunkle Abende. Und: ich flippe fast aus vor Freude, wenn die Bäume bunt werden, manchmal mehr, manchmal weniger. Und ich träume davon, mal einen original Indian Summer zu erleben. Jedes Jahr mache ich mich auf und sammle mit meinen Kindern bunte Blätter die wir trocknen. Außerdem Eicheln, Kastanien, Bucheckern, Hagebutten.


4. Blumen. Meine liebsten Blumen sind Gerbera, und die gibt es in allen möglichen Farben. Ich finde, sie sehen einfach superfröhlich aus und leuchten so schön. Man kann mir tausendmal mehr eine Freude mit einem bunten Gerberastrauß als mit langstieligen roten Rosen machen. Ich mag nicht einmal den Duft von Rosen. Gerbera hingegen - egal welche Farbe - nehme ich mit Kusshand! :)


5. Die 90er. Die Dekade in der ich meine Teenager-Anwandlungen hatte. ;) Sieht man sich heutzutage (Dank Internet) rückwirkend in den 90ern um - meine Güte, waren die grottig. Wobei, noch immer besser als die 80er. ;) Aber Farben gab es dort überall. Wir trugen bunte Klamotten, die Grungekids (zu denen ich gehörte, haha :D) trugen karierte oder zerrissene Hosen aller Farben, Holzfällerhemden ebenfalls aller Farbabstufungen. Die Haare waren sowieso kunterbunt (siehe Punkt 1) und die Plastikschnuller und kleinen Trolle, die jeder, der was auf sich hielt, damals in irgendeiner Weise sammelte oder trug, waren natürlich ebenso neonfarben. Wir hatten keinerlei Geschmack - aber trugen es mit Stolz! :D (Und wenn ich ehrlich sein soll, gefallen mir viele Sachen noch immer. Zerrissene Jeans, Flanellhemden, diese Blümchenoberteile und Röckchen, schwarze Strumpfhosen, Tops. Ja doch.) Und: wer erkennt's?! :D


6. Hawaii-Party. Als meine Freundin ihren 30sten feierte, lief dies unter dem Motto "Hawaiiparty". Dementsprechend überlegte ich mir, wie ich dort hin könne. Ich kaufte mir bunte Blumenketten und Blumenspangen fürs Haar, trug "tropische" (Umstands)kleidung (da ich zu dem Zeitpunkt schwanger war), und als besonderes Extra kaufte ich zwei Plastikmuscheln und trug sie als Bikinioberteil (über meinem Top ;P). Das kam bei allen super an, war auch wirklich witzig, und obendrein war alles superbunt dekoriert. Eine schöne Party!


7. Essen. Ich weiß nicht ob das ein Spleen meinerseits ist oder doch weiter verbreitet. Aber immer, wenn ich eine Gemüsepfanne mache, sollte im Idealfall so ziemlich jede (natürliche) Farbe vertreten sein. Genauso beim Salat. Also kommt in eine Gemüsepfanne Zucchini, rote Zwiebeln, Maiskörnchen, Champignons, Frühlingszwiebeln, rote Paprika, evt. auch etwas Aubergine. Beim Salat brauche ich auf jeden Fall einen schönen grünen Salat, Frühlingszwiebeln, Paprika, Tomaten, Gurke, Karotte, evt. Mais und Fetawürfel. Mhmmm!


8. Bunte Tattoos. Mag ich gerne. Auch rein schwarz/weiße. Wobei es sehr auf die Motive ankommt. Aber doch, ich muss sagen, ich stehe sogar auf diese ganzarm-tätowierten Leute, ich finde es - wenn es zum Typ passt - bei Männlein wie Weiblein super. Bei Piercings bin ich etwas pienziger, da mag ich nur ganz wenige, aber Tattoos, doch, da habe ich einen "soft spot". Liegt aber auch sicherlich mit daran, dass ich selbst 4, bald 5 Tätowierungen habe.


Schön bunt sind außerdem: Smarties, Silvester-Feuerwerk, Geschenkpapiere, meine Socken, viele tolle Paisley-Stoffe, leckere Cocktails uvm. ;)

Ich würde den Staffelstab gerne weitergeben, mit dem Thema "Spaß & Streiche". Hier hätte ich gerne 8 Antworten von:
Samira
Kami
Fräulein M.
Desiree
Em'mi
Frau K.

..und wer sonst gerne möchte!

Kommentare:

  1. Hah, wie witzig!

    Und Jared ♥ - die Serie habe ich natürlich sofort erkannt, habe ich auch gerne geguckt *gg*

    Meine Antworten gibt es aber erst nach der Sommerpause :o)

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. vielen Dank für deine Antworten - so cool!
    wie lustig ist denn das Hawaii-Outfit?
    und ich gestehe ich kenne die serie nicht. was ist das für eine?
    ich habe ähnlich viel buntes haar gehabt wie du.
    pink, grün, strähnchen, 8mm kurz, lang, dreadlooks aber nie schwarz. ;)

    liebste grüße
    nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Da waren einige tolle Outfits da, Baströckchen, Bikinioberteile, kunterbunte Perücken, Blumen im Haar. Doch, eine sehr fröhliche Feier war das. :D
      Die Serie, das war "Willkommen im Leben" (My so-called life). Damals war ich 15, so wie Angela, um die es da ging und die sich in lecker Jared Leto verknallt hat ;D Da gabs die typischen Teenager-Probleme, genau die, die ich damals auch hatte. Das war super zu sehen dass es auch anderen so geht. Auch wenns natürlich nur eine Serie war, aber die war extrem gut. <3

      Liebe Grüße :D

      Löschen
  3. also der Typ da in schwarzweiß ist wirklich lecker :D
    Jetzt muss ich mal gucken was ich mir da für ACHT!!! Punkte aus den Fingern sauge :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne? Lecker Kerlsche! :D Geh mal über den Link, das war ein animated gif. Hübsch, hübsch!
      Haha ja, aber einmal angefangen nachzudenken, fiel mir dann einiges ein. Ich glaube, für Spaß & Streiche würden mir auch genug einfallen.. Wie ich den Klingelton aufgenommen habe und abgespielt habe in der Schule und wir eher gehen durften, haha. Oder wie wir nachts im Badesee eingestiegen sind über den Zaun.. Wie ich meinen Kumpel überredet habe, mit mir in den Dessousladen zu gehen und er sich schon so gefreut hat, nur um dann voller Horror mitzuerleben wie ich der Verkäuferin erzählt habe dass er mein Freund ist und immer so gerne meine Spitzenunterwäsche anzieht ahahaha xD

      Löschen
  4. Ich wurde auch von Nina getagged und wollte mal bei den anderen "Auserwählten" schauen. Die Hawaii-Plastikmuscheln sind der Hit! Jetzt habe ich direkt Lust, den nächsten Geburtstag auch als Mottoparty zu feiern, allerdings ist 26 ja nun nichts so Besonderes. Leider! Dein Herbstbild ist auch wunderschön, gefällt mir total! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viv!
      Ach, 26 ist doch auch ein toller Geburtstag. Man soll doch die Feste feiern wie sie fallen! :D Es macht total viel Spaß, alles für so eine Mottofeier zusammen zu sammeln.
      Ich habe noch nie einen Mottogeburtstag gemacht, aaaber! Kurz bevor meine Kleinste zur Welt kam, habe ich eine Babyshower gemacht, und zwar an Halloween. Ich ging als Zombie-Schwangere :D Solche Dinge finde ich witzig, wenn alle mitmachen.

      Also hau rein! :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs