#457 selbstgemachte Maultaschen

Donnerstag, 30. August 2012

Als ich mal wieder überlegt habe, was man denn zu essen machen könnte, fiel mir beim durchsehen meiner Schränke mein Tupperware Maultaschendingsbums in die Hände. Ich hatte es bis dato noch nie ausprobiert, aber irgendwann ist immer das erste Mal. Also hab ich ein wenig Brainstorming betrieben und mir ein Rezept einfallen lassen.

Ich habe Blätterteig genommen, nächstes Mal würde ich aber lieber auf normalen Nudelteig zurückgreifen, da dieser einfacher zu händeln ist.
Außerdem sollte die Teigfüllung ja nicht (zu) flüssig sein, und schon gar nicht mehr warm, da der Teig sofort auseinanderreißt. Fragt nicht, wie viele Maultaschen kaputt gegangen sind..






Gefüllt habe ich sie einfach mit angedünsteten Zwiebeln, krümelig gebratenem Hackfleisch, Frühlingszwiebeln und kleinen Tomaten. Gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Oregano und Basilikum und etwas Parmesan.
Außerdem brauchte ich etwas verquirltes Eigelb, damit der Nudelteig zusammenklebt.
Aus dem Bratensaft habe ich mit etwas Brühe und Milch (statt Sahne) ein wenig Soße gekocht.

Dazu passen grüne Bohnen toll. :)

Und wie immer, hier die Rezeptkarte zum ausdrucken:

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs