#228 Happy Birthday mit meinem Mann und Shatler's!

Dienstag, 17. Mai 2011

Mein Mann hatte am Wochenende Geburtstag unter dem Motto "Endlich 18" (18abcdefghijklmnopqrs... haha!), und wir hatten viele liebe Gäste. Wir saßen trotz doofem Wetter im Partyzelt mit guter Musik, aßen frisch gegrilltes Rumpsteak und Würstchen, Chili con Carne, chinesischen Salat, Tortilla-, Gurken- und Nudelsalat (á la Tim Mälzer) und hauten uns die ohnehin schon platzenden Bäuche des weiteren mit Tiramisu, Käse- und Möhrenkuchen sowie Erdbeer-Mascarpone voll.

Aber das Beste: Shatler's Cocktails!
Nachdem wir seit drei Jahren auf die Cocktailpartys eines Kumpels gehen, sind wir auf den Geschmack gekommen. Ich kannte vorher "bloß" Pina Colada und Swimming Pool.
Nun kenne ich zwar einige mehr, und es war auch immer sehr lecker, dort zu sitzen und zu schlürfen, aber er hatte von seinem eigenen Geburtstag nicht wirklich viel. Er hat maximal zwei verschiedene Cocktails anbieten können was von den Zutaten für x Personen her gesehen sowieso schon recht teuer kam. Noch dazu musste er aber ständig abmessen, eingießen, shaken, aufgießen, die Shaker auswaschen, und das ganze von vorn, da der Nächste schon wieder anstand und sein Glas aufgefüllt haben wollte.

Nun lernte ich vor einiger Zeit Shatler's kennen und durfte die Cocktails testen. Ich war total begeistert, und auch mein Mann fand sie superlecker. Also entschieden wir uns, für seinen Geburtstag bei Shatler's im großen Stile zu bestellen. Und das taten wir, inkl. zwei Kartons Gläsern! ;)

Da wir fast von jeder (alkoholischen) Sorte Cocktails bestellt hatten, kam die beiliegende Getränkekarte bei unseren Gästen besonders gut an. So konnte sich jeder nach Geschmack und Gusto entscheiden und sich über die Zutaten informieren. Das gab dem Ganzen etwas Edles!

Es wurde begeistert bestellt, und die erste Runde wurde ausgeschenkt. Ratzfatz. Crushed Ice in die Gläser gefüllt, die fertigen Cocktails "geshaked" und eingefüllt. Früchte an den Rand gepinnt, Cocktailstrohhälme hinein, die obligatorische Cocktailserviette (die es geschafft hat, auf dem nachfolgendem Bild zu verschwinden) und das große Probieren konnte starten!

Unsere Freunde waren allesamt begeistert, und die Longdrinks hielten nicht lange ;) Es wurde nachgefüllt und nachgefüllt. Eigentlich waren wir davon ausgegangen, dass noch einiges übrig bleiben würde - aber von 42 Cocktails waren am Ende gerade mal noch 6 übrig - bei 16 Leuten 13 Leuten (einige tranken nur einen, andere vier, drei mussten noch fahren). ;) Selbst unser Bierliebhaber war wahnsinnig (und positiv) überrascht von den Cocktails und probierte sich durch das Sortiment ;) Ich musste die Internet-Adresse von Shatler's an diesem Abend mehrfach rausrücken :D

Hier zu späterer Stunde mein Swimmingpool, der neben dem Pina Colada mein liebster Cocktail ist (man beachte: hier ist die Cocktailserviette wieder aufgetaucht! ;) ):

Ein wahnsinnig leckerer und süffiger Abend! (Ohne Kater am nächsten Morgen!) Apropos nächster Morgen:
 
Nun sind so gut wie alle Cocktails leer (ich kümmere mich gleich noch um einen verwaisten Singapore Sling *g*) und hoffe, via brandnooz abschließend noch ein All-in-One-Set zu gewinnen. Falls mir wer die Daumen drücken möchte, damit ich mir bald nochmal das Bäuchlein reiben kann, ich würde mich sehr freuen!

Hier noch ein paar weitere Impressionen:

Kommentare:

  1. GEFÄLLT MIR!!!!ich glaub mein geburtstag wird so ähnlich aussehen,nur das die 42 cocktails dann alle für mich und *umguck* mich reichen müssen ;-) aber dafür darf ich dann das tiramisu auch alleine mampfen *gggg* schöne bilder und toller bericht

    AntwortenLöschen
  2. Schade, ich hätte gern etwas über die alkoholfreien gelesen. Bisher habe ich da nirgends welche gefunden, die nicht total künstlich und wie flüssiger Zucker schmeckten.

    AntwortenLöschen
  3. Auf Deinen Tipp hin hab ich als Cocktail-Fan gleich auch dort bestellt. Heute kam mein 12er Paket an und ich süffelte schon einen Swimming-Pool, der absolut lecker war! Ich mixe selber aus frischen Säften und hochwertigen Spirituosen und dachte eher "Naja - wird wohl nicht vergleichbar sein..." aber dafür, daß man es so ratz-fatz zubereitet hat schmeckt es einfach total lecker! Den größten Vorteil sehe ich in der schnellen Zubereitung und daß man nicht zig offene Saftflaschen herumstehen hat, die schnell aufgebraucht werden müssen - das lohnt sich nur bei mehr Leuten. Wenn die anderen Sorten jetzt auch so lecker schmecken, werde ich mir für den Sommer einen Vorrat bestellen :-) Toller Tipp - vielen Dank und LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Petra: Ich komm gerne vorbei auf ein, zwei, drei Shatler's! ;)

    Usi: Wir hatten einen San Francisco, alkoholfrei. Meine Freundin fand den super. Ich hab auch getestet, fand den jetzt nicht zu süß oder so. War lecker!

    AntwortenLöschen
  5. Tina: Oh ja, den Swimming Pool fand ich auch super genial! Den und Pina Colada - unschlagbar! Auch ohne Sahne. Den Unterschied hab ich gar nicht herausgeschmeckt, nur sieht er weniger "milchig" aus. Aber ging sehr gut ohne - keiner hat extra Sahne verlangt. Aber die Augen wurden bei vielen groß dass "Cocktails aus der Dose" so gut schmecken können! Gingen jedenfalls weg wie warme Semmeln :D

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Post, ja bei uns war es auch so und ich habe auch schon wieder bestellt und für drei Freunde gleich mit...
    nun gibt es bald ne Party bei Freunden mit Shatler´s...

    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch nachträglich an deinen Mann :)

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs