#171 Meine Woche

Freitag, 4. Februar 2011

Tach! ;)

Letzte Woche hatte ich so ne Art 24 h Erkältung, so schnell wie ich auf der Nase gelegen bin, war ich aber auch wieder fit. Meine Kinder und mein Mann waren auch alle krank - teilweise sind sie es auch noch immer. Das Babymädchen hatte drei Tage Fieber, sonst nichts, mein Mittlerer hatte ziemlich Husten inkl. Pseudokrupp die eine Nacht, Fieber hatte er auch drei Tage lang. Meine Große war einen Tag mit Fieber zu Hause, war aber ähnlich schnell wieder fit wie ich auch.
Obwohl mein Mittlerer die ganze letzte Woche daheim war und diese Woche wieder in den Kindergarten ging, fing er gestern abend wieder mit Fieber an, und auch der Husten kommt zurück. Momentan scheint es aber auch an allen Ecken und Enden herum zu gehen. Das Babymädchen hustet nun auch seit 4 Tagen, und die Nächte sind dementsprechend.. :(
Außerdem hatte ich letzte Woche eine spontane Zahnarzt-Session, wäääh. Den einen Mittag dachte ich, dass ich was zwischen den Zähnen hätte, habs mit Zahnseide probiert, ging nicht raus, fühlte sich aber eklig an. Hab dann im Spiegel geguckt, war es ein Stück Zahn! Zwar nur ein paar mm breit und lang, aber es fühlte sich extrem nach Fremdkörper an und nervte. Leider hatte mein Zahnarzt ausgerechnet an dem Tag mittags frei, und so musste ich bis zum nächsten Morgen warten. Meine Freude war grenzenlos.
Erst recht am nächsten Morgen, als mir der Zahnarzt eröffnete dass es sich um ein Stück Zahnschmelz handele. Und weil der Zahn ein wenig angegriffen war (hatte kein Karies - noch nicht), musste er bohren. Jippie!
Weil ich da Schisser bin, bat ich ihn gleich drum, zu betäuben, denn sonst warte ich immer auf den Schmerz, und was Zähne angeht, bin ich empfindlich. Trotz drei Geburten, und zwei davon ohne PDA (und alles andere) ;P
Das Wochenende war friedlich, galt dem auskurieren, Wäsche waschen und aufräumen, und am Montag ging der Wahnsinn wieder los. Mein Mittlerer war sichtlich froh, wieder in den Kindergarten zu können :)
Mittwoch war ich morgens mit meiner Freundin in der Stadt, hab mich in der Bibliothek angemeldet, in der ich als Kind und Jugendliche schon immer war. Dort war ich gefühlte Ewigkeiten nicht mehr, aber es hat sich so gut wie gar nichts verändert. Nur die zum vor-Ort-lesen aufgestellten Strandkörbe sind kleiner geworden. Vielleicht bin aber auch nur ich größer geworden ;)
Endlich habe ich auch meinen Gutschein, den ich zum Geburtstag vor zwei Jahren bekommen habe, auf den Kopf gehauen, und so konnte ich mir zwei Bücher und ein süßes Lesezeichen für zusammen 4,95 € kaufen (naja und dem 15 € Gutschein, den ich hier aber schon abgezogen habe ;P).
Außerdem sind wir noch über den Markt geschlendert. Früher war das Omma-Sache, da wöchentlich einzukaufen. Mittlerweile liebe ich es. Die ganze Atmosphäre, die bunten Stände, die vielen Gerüche, die viele Auswahl, die netten Menschen, Regionales, die Probierstände, so viel zu entdecken, wirklich schön!

Am Abend war ich mit drei Freundinnen schwimmen, eine vierte kam leider erst hinzu als wir gerade gehen wollten (wir schwimmen immer 1 km). Nächstes Mal sind wir wieder zusammen :)
Vorgestern habe ich auch noch so einiges zur Post gebracht, der Gang hat sich gelohnt - vor allem für die Post.

Jetzt steht das Wochenende vor der Tür, geplant ist nichts großartig, aber ich habe noch einige Berichte zu schreiben, mehr dazu die nächste Zeit.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und lasse euch noch ein paar Bilder hier zum angucken :)

Kommentare:

  1. gefällt mir gggg bis auf die krankensachen....

    AntwortenLöschen
  2. Schau mal hier http://produktstests.blogspot.com/2011/02/versatile-blogger-award.html ich habe Dir einen Award verliehen.

    LG

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs