#268 Wella Pro Series moisture

Freitag, 29. Juli 2011

Dank Aktion blog.de hatte ich die Gelegenheit, Wella Pro Series moisture zu testen. Und zwar das Shampoo und die Spülung.

Die beiden Flaschen sind recht groß und mit 500 ml Inhalt durchaus länger haltbar. Im Handel habe ich beides für je 3,99 € gesehen. Angesichts der Größe + Ergiebigkeit durchaus ein akzeptabler Preis. Weil ich es mir wert bin. Psst, falsche Firma. ;)

Dazu heißt es:
Mit dieser neuen Pflegelinie, bestehend aus Shampoo und Spülung, kommen Frauen dem Frisch-vom-Friseur-Gefühl zu Hause so nah wie möglich. Die Wella Pro Series Moisture-Pflegelinie erhält die Feuchtigkeitsbalance des Haares, indem sie Feuchtigkeit einschließt für bis zu 3x geschmeidigeres Haar.*
Die Formulierungen der Produkte enthalten effiziente Inhaltsstoffe für Geschmeidigkeit und Feuchtigkeitsausgleich. Sie umhüllen jedes einzelne Haar mit einem zarten Schutzfilm, der die Schuppenschicht glättet und dadurch die Oberfläche der Haare glänzen lässt. Im Wella Pro Series Moisture Shampoo sorgt Guar für wunderbar geschmeidiges Haar. Guar wird aus Bohnen gewonnen, in denen es zur Wasserspeicherung in den Samen dient. In der Wella Pro Series Moisture Spülung wirken anschließend ausgewählte Fettalkohole an der Oberfläche der Haarfasern. Sie helfen, eine Schutzschicht aufzubauen, die den Feuchtigkeitshaushalt des Haares in Balance hält. Wella Pro Series Moisture Pflegeprodukte sorgen für glänzendes, geschmeidiges Haar, das leicht kämmbar ist und sind somit die ideale Grundlage für ein perfektes Styling.
* Nasszustand: Moisture Shampoo und Spülung gegenüber Shampoo mit geringem Pflegeanteil
Guar sagte mir bislang nichts, aber allein schon der erste Eindruck vom Duft versprach Gutes. Das Shampoo (wie auch die Spülung) duftet herrlich frisch und - für mein Empfinden - auch fruchtig. Wonach genau es duftet, kann ich beim besten Willen nicht sagen, aber ich mag es (Melone vielleicht?). Der Duft hält sich auch sehr lange im Haar. Das Shampoo duftet allerdings einen Tacken besser als die Spülung, wobei mir dieses "Phänomen" nicht unbedingt neu ist. Oft (bedauernd) beobachtet, da man mit der Spülung die Haarpflege abschließt und somit deren Duft den ganzen Tag spazieren trägt.

Ich bin jemand, der das Haar jeden Tag wäscht, und mit einigen Produkten bekomme ich regelrecht strohige und trockene Haarspitzen. Daher war ich auf die Wella Pro Series moisture wirklich neugierig.
 
Die Konsistenz ist sehr gut. Das Shampoo typisch shampoo-mäßig, die Spülung recht cremig, beide Produkte von weißer Farbe. Beides lässt sich auch super einfach auftragen.

Das Shampoo ist super ergiebig und schäumt sehr schön. Wenn ich etwas gar nicht leiden kann, dann ist es Shampoo das wenig bis gar nicht schäumt. So habe ich das Gefühl, die Haare werden nicht sauber ;) Kopfsache? In jedem Fall! :D

Normalerweise sind bei mir die Fläschchen mit der Spülung auch weitaus eher leer als die Shampoo-Flaschen. Mit dem Wella-Shampoo allerdings kommen selbst meine (naturgewellten) Haare relativ locker ohne Spülung hinweg. So nutze ich diese nur alle 3-4 Tage mal. So etwas bin ich wirklich nicht gewöhnt. Ohne eine Spülung aufzutragen brechen mir normalerweise die Bürsten ab. Aber das Shampoo "entkoddelt" die Haare auch schon beachtlich. Zumindest meine.

Ich kann sagen, dass ich doch sehr zufrieden bin. Mit Duft, Ergiebigkeit, der Pflegewirkung. Mein Haar glänzt, es ist für seine Verhältnisse "anliegend" (bei manch anderen Shampoos sehe ich aus als wäre ich unter Strom). Die Haare fliegen nicht, fühlen sich nicht strohig an und fühlen sich schön soft an. Und: ein ganz dickes Lob an die Größe und Inhalt der Flaschen!
Mein Haar und ich bedanken uns, dass wir testen durften :)

Kommentare:

  1. Sei bloß vorsichtig, denn da ist Dimetihicone drinn. Bei Deinem Haar mag das nicht so schlimm sein, aber wenn man so feines und glattes hat wie ich, beschwert es ganz schnell.

    Ich habe zwar kein Problem mit auswaschbaren Silikonen, aber Dimetihicone ist für mich ein Totschlaginhaltsstoff.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    schöner blog

    bin jetzt mal fan auf deiner facebook seite geworden und leser deines Blogs

    würde mich sehr freuen wenn du auch zu mir kämst

    lg silke

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Hallo Wella Shampoo,

      ich muss mich da wohl eher noch ein wenig einlesen. Momentan wasche ich mein Haar wieder größtenteils mit Aqua Light (silikonfrei) oder Garnier, das zwar einen silikonbasierenden Filmbildner beinhalten soll, der aber gleichzeitig auswaschbar sein soll. -> http://ninchentestet.blogspot.com/2012/01/335-wohlfuhlstart-in-2012.html
      Ich kenne mich leider noch viel zu wenig mit diesen Dingen aus. Einerseits, weil ich gott sei Dank keinerlei Allergien habe, andererseits sollte ich mich dennoch einlesen, da mein Haar relativ lang ist und ich schon auch einen deutlichen Unterschied merke, wie sich das Haar gibt und anfühlt..
      :)

      Viele Grüße!

      Löschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs