#532 Buchreview: On Every Street

Freitag, 5. April 2013

Hier habe ich Teil 1, Sins & Needles, vorgestellt.

Titel: “On Every Street”
Sprache: englisch
Autor: Karina Hall

Kindle-Buch (341 KB)
Erscheinungsdatum: März 2013
Preis am 05.04.13: 1,58 €
Genre: Action, Romanze, Erotik (18+)



Beschreibung (Amazon):
When young con artist Ellie Watt decides to call herself Eden White and go after the drug lord who ruined her as a child, she never expects to fall for one of his henchmen. But Javier Bernal is no ordinary man. Subtly dangerous and overwhelmingly seductive, Eden finds herself passionately in love with Javier, the very person she's set-up to betray. With her body and heart in a heated battle against her deep need for revenge, no one will walk away from this con a winner.

Meine Meinung:
War man sich in "Sins & Needles" noch sicher, tausendprozentig Team Camden zu sein, rückt ebendieser nun in "On Every Street" in die hinterletzte Reihe. Gut, eine Leichtigkeit, da dieses Buch die Geschichte von Ellie (bzw. Eden) und Javier erzählt. Eine Rückblende, bevor Camden überhaupt (wieder) auf den Plan kam.
Trotz allem versteht man (leider?) VIEL zu gut, warum Eden (wie auch Ellie) sich überhaupt in Javier verliebt hat.
Javier legt ihr seine Seele zu Füßen und trägt sie zeitgleich auf Händen. Eden hingegen wahrt ihre Rolle, obwohl ihre einstigen Motive gar nicht mehr von Belang für sie sind. Sie weiß nicht aus diesem Teufelskreis der Lügen auszubrechen, und so kann sie die Liebe zu Javier nie zur Gänze genießen.
Zu genießen gibt es allerdings recht viel: in diesem Buch entpuppt sich Javier, entgegen aller Logik und Wissens, das Ellie/Eden um ihn und seine Arbeit hat, als ihre große Liebe, als ihr Held, ihre Festung, ihr Ein und Alles. Und genau so ist es auch umgekehrt; auch Javier braucht Eden. Sie gibt ihm eine gewisse Stabilität, mit ihr im Rücken kann er sich ein halbwegs normales Leben vorgaukeln. Er hat sich ihr verschrieben und versprochen, und sollte sie ihm abhanden kommen, er würde sie auf jeder Straße suchen.. On Every Street.

Fazit:
Es ist eine nicht gerade unkomplizierte und von Lügen und Betrügen gespickte aber doch unterm Strich sehr reine Liebesgeschichte mit pikanten (!) Sexszenen. Auf einmal versteht man nur zu gut warum Ellie sich einst so Hals über Kopf in Javier verliebt hat.

Ein kleines Stückchen ist das dieser Leserin hier nämlich auch passiert. ;)

Kommentare:

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs