#509 A package from Kenya

Samstag, 19. Januar 2013

Meine Freundin Miriam war ein knappes Jahr in Kenia. Anfänglich hat sie, wie es die Zeit und ein öffentlicher Internetzugang zugelassen hat, auf ihrem Blog gepostet. Doch dann ging leider ihr Laptop kaputt. Man wurde zwar immer mal wieder durch eMails auf dem Laufenden gehalten, aber der Blog lag dann leider brach.
Trotz allem hat sie ein eindrucksvolles Jahr in Kenia erlebt, und es war immer schön, von ihr zu lesen.
Aber es ist auch sehr schön, sie jetzt wieder in Deutschland zurück zu haben. :)

Sie hat uns ein paar Dinge aus Kenia mitgebracht, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe. Und das möchte ich gerne mit euch teilen.
(Ich sehe schon, dieses "A package from.." könnte noch eine ganz eigene Reihe werden - morgen übermorgen übrigens "A package from USA pt. 3 :D ).

Schaut mal:

Ich hab mich wahnsinnig gefreut! Das Armband und die Pfauenhaarspangen haben sich meine Töchter geschnappt (war auch für die Mädels gedacht). Die Tasche behalte ich. ;) Aber meine Große darf sie sich auch ausleihen. :D
Das Tuch ist ein "Kangatuch", das die Frauen über ihre normalen Klamotten um die Hüfte gewickelt tragen. Auf jedem Tuch steht eine Weisheit in Kiswahili.

Die Ohrringe muss ich die Tage mal schön ausführen, und die Holzlöffel finde ich einfach nur grandios!!

Nochmals herzlichen Dank, liebe Miriam! <3

Kommentare:

  1. Oh wow, das sind ja echt tolle Mitbringsel!
    Wie lieb von Miri :)
    Gab's denn auch Sand von der großen Miri für die kleine Miri?

    AntwortenLöschen
  2. Werde gleich mal gemütlich mit meinem Kaffeebecher durch deinen Blog schlendern :)
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs