#604 Inoffizielle Post aus meiner Küche

Montag, 30. Dezember 2013

Zu Weihnachten habe ich dieses Jahr viel selbstgemachtes verschenkt. Einfach, weil ich es persönlich finde, es mir Spaß macht und ich ein paar Schleckermäulchen kenne, denen ich gerne Freuden mache.

Und so sahen die Dinge (in Etwa) aus, die ich verschenkt habe, mal so, mal so verpackt:

Und das hier war (u.a.) drin:
Diverse Kekse (Toffeeküsschen, Kokosmakronen, Mürbteig mit Zitronenguss und Streuseln), Glühweinzucker, selbstgemachtes Schokopuddingpulver, Eierlikör, Toffifeelikör, Chili con Carne Gewürz, magisches Fleischgewürz, Gewürzpaste für Gemüsebrühe, Joghurette-Cappuccino, Weihnachtssternnudeln, Schokomandeln und ein leckeres Wintermüsli.

Natürlich alles selbstgemacht (Thermomix lässt grüßen) und mit viel Liebe und Freude verpackt und verschenkt. :)

Kommentare:

  1. Schaut toll aus! Und ich finde immer, die Beschenkten freuen sich über etwas selbstgemachtes immer besonders! Ich werd mich mal noch an die gebrannten Mandeln aus dem TM herantrauen :)
    Viele Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand mein Geschenk toll, auch wenn es mehr Kekse hätten sein können *gier* :D.

    AntwortenLöschen
  3. Fast könnte man neidisch werden...

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs