#594 treaclemoon Körpermilch & Körperbutter

Freitag, 20. September 2013

HALLO!
Hier bin ich wieder. Tut mir leid, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe. Ich wollte seit über einer Woche schreiben, aber ich hatte eine mordsmäßig stressige letzte Zeit, außerdem habe ich nun zwei Schulkinder, und das Ganze ist noch in der Eingewöhnungsphase. :)

Ohne Umschweife möchte ich aber zum Thema kommen, ich möchte euch heute nämlich supergerne zeigen, was ich letzt tolles per Post bekommen habe.

Tadaaaaa (mit imaginärem Trommelwirbel, oder höre nur ich den?):
Ihr habt sie vielleicht schon bei dm, Budni oder Müller gesehen, die neuen treaclemoon Körpermilch- und Körperbutterprodukte.
Ähnlich wie die treaclemoon Duschgels, sehen auch diese Flaschen aus - nur eben mit Spenderkopf.
Außerdem gibt es sie auch im Schraubdöschen, perfekt zum überall hin mitnehmen.

Zum Thema auftragen und einziehen kann ich nur sagen, dass mir beide Varianten - egal welchen Duftes - super gefallen. Die Körpermilch.. äh.. Körpermilche? Körpermilchs?! - Na, die Milch eben und die Körperbutter lassen sich beide super auftragen. ;) Es ist auch keine dieser sauharten Körperbutterprodukte, die erst beim Kontakt mit der warmen Haut schmelzen. Beide Varianten sind schön cremig und auch sehr ergiebig. Der Duft bleibt (ganz zart) lange auf der Haut. Es klebt auch nichts, da Milch wie auch Butter schön schnell einziehen, trotzdem eine längere Pflegewirkung zurücklassen. Die Haut fühlt sich auch eine halbe Stunde nach dem Auftragen noch gecremt an (zumindest hat das eben meine, aber ich habe nun auch nicht wirklich die Problemhaut). Ich bin gespannt wie es sich entwickelt, denn mit der Heizungswärme und Winterkälte bekomme ich "gerne" trockene Haut.

Die Düfte unterscheiden sich nicht sehr von den Duschgels, ich finde aber, dass..
.."the raspberry kiss" milchiger duftet (wohl kein Kunststück bei einer Körper*milch* ;) ).

"my coconut island" duftet kokoslastiger,
 während ich das Duschgel eher mit einem sommerlichen Milchshake in Verbindung bringen würde. Aber da ist wohl jeder anders. ;)

Einzig bei "one ginger morning" kann ich keinen Unterschied erschnüffeln, aber..
 ..ich muss leider nach wie vor bei meiner Meinung bleiben: das ist der mir unliebste Duft.

"one ginger morning" wie auch "the raspberry kiss" gibt es in 500ml oder 60ml Größe, "my coconut island" in 500ml. 500 ml kosten 5,95 € (UVP), 60 ml werden für 0,95 € (UVP) angeboten. Die Körperbutter gibts im praktischen 250ml Döschen (4,95 € UVP).

Ich bin gespannt auf die nächste Limited Edition - am 1. Juli dieses Jahres erschien mit "her mango thoughts" die erste LE. Zweimal im Jahr sollen die LEs, die nur eine begrenzte Zeit erhältlich sind, erscheinen.

Ich persönlich hoffe auch darauf, dass wir weiterhin neue Produkte von treaclemoon in die Läden bekommen, denn die Produktpalette, die es in England und Frankreich zu kaufen gibt, gefällt mir sehr:
Cremepeeling (Body Scrub)
Duschpeeling (Shower Wash with a little Scrub)
Handseife (Gentle Hand Wash)
Handcreme (Rich Hand Cream)

sowie die dort erhältlichen Duftlinien:
that vanilla moment
the pomegranate secret
those lemonade days
iced strawberry dream
her lavender story
cool melon fresca
warm cinnamon nights
& the candy jar edition (sweet lime sherbet, marsh mallow hearts, ice cream soda & original toffee bon bon)

Wer selbst Vorschläge für eine LE hat, kann/darf sich bei treaclemoon/Facebook zu Wort melden, da auch die deutsche Community die Markenentwicklung mit beeinflussen kann.

Übrigens: treaclemoon verzichtet bewusst auf Tierversuche und tierische Inhaltsstoffe, ist somit auch für Veganer geeignet.
Außerdem unterstützt treaclemoon das Clemens-Maria-Kinderheim mit regelmäßigen Spenden.

Habt ihr es schon probiert? (Duschgel und/oder Körpermilch/Bodybutter?). Welches ist euer Lieblingsduft, und welche Düfte mögt ihr allgemein im Herbst gerne?

Kommentare:

  1. das andere Ninchen20. September 2013 um 16:50

    Und ich bleibe dabei: ich mag Raspberry nicht und Coconut auch nicht- für mich ist "Ginger" der angenehmste :-)
    Nach diesem Test werde ich jetzt die Körperbutter mal austesten. Klingt gut!!!
    (das Duschgel mag ich total gerne. Mal sehen, ob das auch über den Winter so bleibt oder ob das für mich eher "Sommerdüfte" sind. Ich hatte aber blöderweise "Ginger" auch im Urlaub dabei, deshalb denke ich bei dem Duft jetzt immer sofort an Sonne und Meer- und Urlaub)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Coconut und Ginger als Duschgel (60ml) bei dm gekauft - und ich war begeistert! Meine Haut ist wunderbar weich und angenehm nach dem abspülen, bei anderen Duschgels fühlte sie sich oft so stumpf an. Ist die Körpermilch auch so "lieb" zur Haut? Raspberry habe ich in der kleinen Größe noch nicht gesehen - ich gehe aber auch am Liebsten zu dm und versuche, andere Drogerien zu vermeiden. Und: wenn ich das nächste Mal nach Frankreich fahre, schaue ich mich mal gezielt um! Danke für den Tipp! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,

    ich muss gestehen Ginger ist mei absoluter Favorit!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gerade über Google auf deinen Blog gestoßen, weil ich Her lavender story, that vanilla moment und Lovely mint story versuche ranzukriegen. Treaclemoon ist ja echt beliebt in Deutschland, aber irgendwie habe ich das Gefühl, so wirklich kommen die anderen Sorten alle nicht her. Darum versuche ich jetzt über das Internet im Ausland zu bestellen. Mal sehen wie das funktioniert.
    iced strawberry dream & warm cinnamon nights hatten wir ja schon als LEs bekommen, aber the pomegranate secret kenne ich noch gar nicht. Gleich mal googlen und sehen, ob ich das mit rantreiben kann :D
    Es gibt (oder gab) übrigens auch noch dusted cocoa heaven und warm apple pie hugs. (Die spuckt mir jedenfalls das Internet aus.)
    sweet lime sherbet, ice cream soda & original toffee bon bon habe ich leider nur einen Shop in Ägypten gefunden, mal sehen ob es noch andere gibt.
    Wie man merkt: Ich bin süchtig nach Treaclemoon.

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs