#617 Geburtstagsbombe

Freitag, 29. August 2014

Geburtststagsverpackungen. Immer ein leidiges Thema. Natürlich möchte man als Geburtstagsgast ein Geschenk hübsch präsentieren, einfach liebevoll eingepackt. Aber irgendwie.. alles schon gehabt. Natürlich kann man heutzutage Geschenke so toll aufpimpen wie noch nie zuvor. Ob aufwändig oder simpel in braunes Packpapier eingepackt, vielleicht ein wenig bestempelt (Kartoffeldruck, Radiererstempel oder oder), Schleifen hier, Doilys dort, geht alles super.

Aber was, wenn das Geschenk nur ein ganz kleines ist?
Auf den Kindergeburtstagen hier in der Umgebung wirds immer mehr Mode, Gutscheine zu schenken. Gutscheine vom Spielwarenladen oder auch Amazon. Find ich sogar richtig super, denn etwas dreifach geschenkt zu bekommen, ist auch nicht Sinn der Sache. Und in diesem Zeitalter haben viele Kinder auch schon eine eigene Amazon-Wunschliste.
Nun ist es aber so, dass so ein Gutschein alleine, auch wenn Amazon hier hübsche Bildchen dazuliefert, einfach nicht viel hermacht. Viele Leute fühlen sich dann schon fast gezwungen, noch eine Kleinigkeit dazu zu kaufen, damit man nicht nur einen kleinen Umschlag verschenkt. Sieht halt im ersten Augenblick etwas "mickrig" aus, wenn man es mit ausladenden Geschenkverpackungen vergleicht.

Nun bin ich ja, vielleicht habt ihrs ja schon mitbekommen, ein großer Fan von Konfetti und dergleichen. Universell einsetzbar, nicht nur für Fasching, auch fürs Briefe schreiben und ja, auch für Geschenke. Ich habs euch vor einiger Zeit mal gezeigt, mein "Glas Geburtstag", das ich mittlerweile schon öfter mal verschenkt habe.
Nun ging mein Sohn heute auf einen Geburtstag, und weil sich sein Kumpel einen Amazon-Gutschein gewünscht hat, habe ich überlegt, wie man diesen auf eine witzige Art präsentieren kann. Und schon war die "Geburtstagsbombe" geboren. ;)

Making of the "Birthday Bomb":

Zuerst habe ich einen Anhänger bestempelt. Außerdem habe ich mit meinem Labelmaker einen Aufkleber mit dem Amazongutscheincode bedruckt.

Dann habe ich ein großes Viereck Frischhaltefolie auf den Tisch gelegt und dieses mit Konfetti bestreut. Dazwischen habe ich Süßigkeiten verteilt - wie auch den Amazoncode. Obendrauf kam - natürlich! - noch mehr Konfetti. Yay!
Danach habe ich die Frischhaltefolie an allen Enden und in der Mitte zusammengefaltet.

In die Mitte habe ich eine "Dynamitstange mit Zündschnur" gesteckt, das Ganze mit Schnüren zugebunden und natürlich den Anhänger angebracht.
 
Fertig ist die Geburtstagsbombe! :)
Da sich darin auch einige Süßigkeiten verstecken und natürlich der wichtige Gutschein, sollte man das Ganze vielleicht über einem Teller vorsichtig öffnen. Und genießen. Und dann seinen Wunsch bestellen. ;)

Wie findet ihr die Geburtstagsbombe?

"Material"liste:
Frischhaltefolie
Anhänger
Buchstabenstempel
Konfetti
Gutschein
Dynamitstange - Look-O-Look
Colaspaghetti (Zündschnur in der Dynamitstange sowie zum zuschnüren) - Look-O-Look
Apfel- und Erdbeerspaghetti (zum zuschnüren der Bombe) - Look-O-Look
Power-Rollen (Inhalt der Bombe) - Look-O-Look
Saure Regenbogensticks (Inhalt der Bombe) - Look-O-Look
Süße Schlangen (Inhalt der Bombe) - Look-O-Look
Saure Erdbeer-, Apfel- und Regenbogenstreifen (Inhalt der Bombe) - Look-O-Look
Salamander (Inhalt der Bombe) - Look-O-Look

Dieser Eintrag entstand in Zusammenarbeit mit Look-O-Look.

Kommentare:

  1. Wie süss ist das denn?
    Tolle Idee!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Das freut mich dass sie Dir gefällt! :D

      Herzliche Grüße,
      Nina

      Löschen
  2. Das ist total süß zusammengestellt und eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Bianka

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback :)

Copyright © 2014 · Designed by Pish and Posh Designs